Presse
  •  

Aktion Gebäudesanierung: Kostenloses städtisches Beratungsangebot

03.07.2018 Umwelt
Zum Auftakt der "Aktion Gebäudesanierung" lädt das Amt für Umweltschutz am Dienstag, 17. Juli, um 18 Uhr zu einem Informationsabend in die Freie Waldorfschule am Kräherwald, Rudolf-Steiner-Weg 10, ein. Als Anreiz zum Energiesparen können an diesem Abend bis zu drei alte Glüh- oder Halogenlampen mitgebracht und, solange der Vorrat reicht, gegen effiziente LEDs eingetauscht werden.
Die Energiewende ist ein ambitioniertes Projekt, das nur gemeinsam gelingen kann. Den Bürgerinnen und Bürgern kommt dabei eine Schlüsselrolle zu, da rund ein Drittel der Energie in den Haushalten verbraucht wird. Bei der Reduktion des Energieverbrauchs spielt die fachgerechte Sanierung der Gebäude eine entscheidende Rolle. Zu diesem Thema führt das Amt für Umweltschutz die "Aktion Gebäudesanierung" durch, bei der Gelegenheit zu einer kostenlosen, individuellen Energieberatung im eigenen Haus besteht.

Die Beratungen werden vom Energieberatungszentrum durchgeführt und sind anbieter- und produktneutral. Teilnahmeberechtigt sind Bürger und Bürgerinnen mit Wohneigentum im Stadtteil Lenzhalde und im Burghaldenweg.

Eine Anmeldung zu der Beratung am 17. Juli ist bis zum 10. Juli beim Amt für Umweltschutz, Anne Schäffer, Telefonnummer 216-88088, E-Mail energiekonzept@stuttgart.de, erforderlich.