Presse
  •  

Aktionswoche Geodäsie macht Station in Stuttgart

06.07.2018 Aktuelles
In Baden-Württemberg findet von Donnerstag, 12. Juli, bis Freitag, 20. Juli, die zweite Aktionswoche Geodäsie statt. Unter dem Motto "Faszination Erde - Deine Zukunft" zeigen Geodätinnen und Geodäten im ganzen Land, was sie für die Gesellschaft leisten und was ihr Beruf zu bieten hat. Zwei von landesweit über 100 Aktionen finden in Stuttgart statt. Mit Führungen, Höhenmessung von Bergen und Gebäuden, Geocaching-Touren, Städtesuchspielen, Vermessungsparcours, Ausstellungen, Unterrichtseinheiten und Infoständen sollen in der Aktionswoche insbesondere junge Leute für die geodätischen Berufe gewonnen werden.
In Stuttgart veranstalten das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL), das Vermessungsbüro Hils und das Stadtmessungsamt Stuttgart am Freitag, 13. Juli, ab 8.30 Uhr gemeinsam eine Geocaching-Tour. Treffpunkt ist das Stadtmessungsamt, Kronenstraße 20. Die Schüler müssen an verschiedenen Stationen Rätsel lösen und erhalten dadurch die Koordinaten für den nächsten Ort, an dem ein weiteres Rätsel auf sie wartet. Gewonnen hat die Gruppe, die als erstes am Zielort ist. Die Veranstaltung dauert circa drei Stunden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Eine weitere Veranstaltung findet am Montag, 16. Juli, um 14 Uhr in den Räumen des Stadtmessungsamts, Kronenstraße 20, statt. Hier dreht sich alles um die Kartenerstellung, Karteninterpretation, um den Umgang mit digitalen Daten. Die Teilnehmer erhalten dabei Antwort auf die Fragen: Wie werden Karten mit aussagekräftigen Inhalten erstellt? Was zeigen Luftbilder in der Entwicklung der Stadt Stuttgart? Warum helfen digitale Geodaten in zahlreichen Anwendungen in allen Lebenslagen unseres beruflichen und privaten Alltags? Eine Anmeldung ist auch hier erforderlich.

Anmelden für beide Veranstaltungen können sich Interessierte bei Micha Maier vom Stadtmessungsamt unter E-Mail micha.maier@stuttgart.de oder Telefon 216-59651.

Speziell für Schulen bietet das Stadtmessungsamt die Veranstaltung zu Kartenerstellung und Karteninterpretation auch ganzjährig nach Absprache an. Ansprechpartner ist Dr. Stephan Königer, erreichbar unter E-Mail stephan.koeniger@stuttgart.de oder Telefon 216-59675.

Informationen zur landesweiten Aktionswoche auch im Internet unter www.aktionswoche-geodaesie-bw.de. Hinter der Aktionswoche stehen die geodätischen Verbände, Institutionen, Berufs- und Hochschulen, Universitäten, Behörden, Kommunen, Firmen und Ingenieurbüros aus ganz Baden-Württemberg. Träger ist der DVW Baden-Württemberg e.V.