Presse
  •  

Straßensperrungen während der Deutschland Tour

22.08.2018 Aktuelles
Die Deutschland Tour kommt am Sonntag, 26. August, als Endetappe nach Stuttgart. Neben dem Elite-Rennen gibt es auch ein Rennen für Jedermann. Wegen dieses Spitzensport-Ereignisses muss für die Veranstaltungsdauer im gesamten Streckenbereich der Hobby- und Elite-Radsportler ein absolutes Haltverbot eingerichtet werden. Die Straßensperrungen betreffen die Stadtbezirke Mitte, Ost, Nord, Bad Cannstatt, Obertürkheim, Untertürkheim, Münster und Mühlhausen.

Die Halteverbotszonen sind mit Schildern gekennzeichnet und gelten ab Sonntag, 26. August, 0:30 Uhr. Die Straßenverkehrsbehörde weist die Bürger darauf hin, ihr Fahrzeug am Veranstaltungstag nicht auf der Rennstrecke zu parken und die Halteverbote zu beachten. Widerrechtlich geparkte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt. Zusätzlich zu den Halteverbotsschildern ist die Rennstrecke mit Hinweisplakaten "Deutschland Tour" gekennzeichnet.

 
Alle Verkehrs- und Streckeninformationen finden Sie unter www.deutschland-tour.com/de/verkehr/stuttgartregion-stuttgart.html sowie unter www.stuttgart.de/deutschland-tour. Hier finden Sie auch Übersichtskarten der gesperrten Strecken. Telefonisch Auskunft gibt es von Freitag, 24. August, bis Sonntag, 26. August, jeweils von 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 07031/6320388.