Presse
  •  

Freibadsaison in Stuttgart wird verlängert

03.09.2018 Aktuelles
Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen mit angenehmen Temperaturen und sonnigem Wetter über den 9. September hinaus haben sich die Stuttgarter Bäder dazu entschlossen, die Sommerbadesaison im Freibad Möhringen sowie im Höhenfreibad Killesberg bis einschließlich Sonntag, 16. September, zu verlängern.
Doch das ist nicht der einzige Grund: Während der diesjährigen Freibadsaison besuchten bereits über 730.000 Badegäste eines der fünf Stuttgarter Freibäder. "Wir möchten den treuen Freibadbesuchern etwas von dem Vertrauen zurückgeben, das sie uns entgegengebracht haben", betont Alexander Albrand, Geschäftsführer der Stuttgarter Bäder, und führt weiter aus: "Auch deshalb haben die Stuttgarter Bäder in diesem Jahr entschieden, die Sommerbadesaison in zwei Freibädern, einem im Norden und einem im Süden, zu verlängern."

Durch die Verlängerung der Freibadsaison im Freibad Möhringen sowie im Höhenfreibad Killesberg und dem damit verbundenen Personalaufwand öffnen die Hallenbäder Cannstatt und Plieningen erst am 20. bzw. 21. September.