Presse
  •  

Baumarbeiten am Wald des Fasanengartens

06.11.2018 Aktuelles
Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt nimmt seit Montag, 5. November, im und am Fasanengarten (Härdtle) in Weilimdorf dringend notwendige Verkehrssicherungsmaßnahmen vor. Es werden einzelne, nicht mehr standsichere Bäume gefällt. Zudem wird Totholz aus den Baumkronen entfernt, Äste werden eingekürzt.
Die Arbeiten werden voraussichtlich innerhalb von zwei bis drei Wochen abgeschlossen sein. Sie sind notwendig, um die Sicherheit der Nutzer von Straßen und Wegen am Waldrand weiterhin zu gewährleisten. Ebenso werden im Wald am Betriebshof und an der Erholungsfläche mit Spiel- und Grillplatz Arbeiten zur Verkehrssicherung durchgeführt.

Waldbesucher werden gebeten, die vorübergehenden Sperrungen von Waldwegen zu beachten und die Arbeitsbereiche nicht abseits der Wege zu betreten. Diese werden möglichst schnell wieder freigegeben.