Presse
  •  

Rathaus-Delegation zum Austausch in Hamburg

28.11.2018 Aktuelles
Neues entdecken und Erfahrungen austauschen: Eine Delegation aus dem Stuttgarter Rathaus reist auf Initiative des Gemeinderats vom 29. November bis zum 1. Dezember in die Freie und Hansestadt Hamburg. Themen sind Stadtplanung, Mobilität, Wohnen und Kultur.
Der Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung, Kultur und Recht, Dr. Fabian Mayer, führt die rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. Er erklärte am Mittwoch, 28. November: "Hamburg ist das 'Tor zur Welt' - eine internationale, wirtschaftlich erfolgreiche und attraktive Metropole. Wie Stuttgart ist auch Hamburg eine Schwarmstadt: Eine Metropole, die immer mehr Menschen anzieht. Die Frage, wie wir lebenswerte Städte bleiben, beschäftigt die Politik hier wie dort."

Mayer weiter: "Gemeinderat und Verwaltung versprechen sich von der Fachexkursion Impulse für die Stuttgarter Kommunalpolitik. Wie sichern wir die Mobilität unserer Bürger? Wie können wir mehr bezahlbare Wohnungen schaffen? Was ist bei der Realisierung von kulturellen Großprojekten zu beachten? Das sind Fragen, über die wir mit Experten in Hamburg sprechen werden", so Dr. Mayer.

Auf dem Programm stehen eine Einführung in die Hamburger E-Mobilitätstrategie, ein Vortrag über die Internationale Bauausstellung, Gespräche mit Vertretern der Bürgerschaft, die Besichtigung der HafenCity, Informationen über Wohnbau-Projekte der SAGA Unternehmensgruppe, eine Führung durch die Elbphilharmomie sowie Besuche der fux eG - einem Produktionsort für Kunst, Kultur und Gestaltung - und von planbude - einem Planungs-Büro für Kunst, Architektur, Urbanistik oder soziale Stadtteilarbeit.

17 Stadträte gehören der Delegation an. Die Größe entspricht der eines beschließenden Ausschusses, gleiches gilt für die Verteilung zwischen den Fraktionen bzw. Gruppierungen. Weitere Teilnehmer sind Experten aus der Verwaltung. Der Gemeinderat will 2018/19 zwei Fachexkursionen unternehmen. Ziel neben Hamburg ist im kommenden Jahr Paris.