Presse
  •  

Zusätzliche Park-and-ride-Anlagen im Stadtgebiet

29.11.2018 Verkehr/Mobilität
An den Samstagen, Sonntagen im Advent und Neujahr werden im Stadtgebiet zusätzliche Park-and-ride-Anlagen eingerichtet. Bis Sonntag, 6. Januar, stehen damit mehr als 6200 Stellplätze zur Verfügung.
Am SSB-Betriebshof in Heslach gibt es zirka 90 Stellplätze. Der Parkplatz ist über die Haltestelle Vogelrain an die Haltestellen der Stadtbahn-Linien U1, und U9 angebunden. Die Park-and-ride-Anlage in der Borsigstraße in Feuerbach bietet zirka 150 Stellplätze. Sie ist über die Haltestelle Borsigstraße an die U7 und U15 angebunden.

Die Park-and-ride-Anlage P10 NeckarPark in Bad Cannstatt verfügt über 5000 Stellplätze und ist über die Haltestelle Mercedesstraße mit den Stadtbahnlinien der U1, U2 und U11 zu erreichen. Auf der Park-and-ride-Anlage Martin-Schrenk-Weg in Bad Cannstatt gibt es zirka tausend Stellplätze. Sie ist über die S-Bahn der Linie S1 angebunden. Die Benutzung der Anlagen ist, außer auf dem Parkplatz P10/NeckarPark, auf dem Wasen kostenlos.

Weitere Park-and-ride-Häuser befinden sich in der Albstraße in Degerloch und im Unteren Grund (Österfeld) in Stuttgart-Vaihingen.