Presse
  •  

Gemeinderat beschließt "Änderung der Geschäftskreise des Bürgermeisteramts"

20.12.2018 Aktuelles
Die Landeshauptstadt wird die Schaffung und Förderung von Wohnraum verwaltungsintern bündeln. Der Gemeinderat stimmte am Donnerstag, 20. Dezember, einem entsprechenden Vorschlag des Oberbürgermeisters zu.
Demnach wird im März 2019 die Abteilung "Wohnungswesen" des Amts für Liegenschaften und Wohnen in das Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung wechseln. Somit sind die Themenkomplexe "Wohnungsbauförderung" und
"Wohnraumversorgung" künftig dem Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung zugeordnet. Ziel ist es, das Thema Wohnen mit seiner gesellschaftlichen und politischen Bedeutung sichtbar in der Verwaltung zu verorten und die gute Zusammenarbeit noch weiter zu verbessern.

Anlass für die Neuordnung gibt der Wechsel von Ersten Bürgermeister Michael Föll in die Landesverwaltung.