Presse
  •  

Sportbürgermeister Dr. Schairer begleitet die Volleyballerinnen des Allianz MTV zum Pokalfinale nach Mannheim

22.02.2019 Sport

Die Mannschaft des Allianz MTV Stuttgart trifft am Sonntag, 24. Februar, im Finale des DVV-Pokals in der SAP-Arena in Mannheim auf den SSC Palmberg Schwerin. Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, wird dabei vor Ort sein und das Stuttgarter Team unterstützen.


"Unsere Volleyballerinnen spielen eine hervorragende Saison und werden auch am Sonntag wieder alles geben", erklärt Dr. Schairer. "Deshalb bin ich guter Dinge, dass die Mannschaft den Pokal in die Landeshauptstadt holen wird. Ich hoffe, dass neben mir viele Stuttgarterinnen und Stuttgarter nach Mannheim reisen, um unseren Volleyball-Frauen gemeinsam in der Halle die Daumen zu drücken", so der Sportbürgermeister.

Mit Siegen gegen den Dresdner SC (3:0), den VC Wiesbaden (3:0) und die LiB Aachen (3:1) zogen die Volleyballerinnen souverän ins Finale des DVV-Pokals ein. Mit dem SSC Palmberg Schwerin warten allerdings die direkten Verfolger in der Liga auf den Tabellenführer der Volleyball-Bundesliga. Die Fans können sich daher auf einen spannenden Schlagabtausch und eine packende Partie mit hoffentlich gutem Ende für die Volleyballerinnen aus der Landeshauptstadt freuen.