Presse
  •  

Dr. Fabian Mayer neuer Erster Bürgermeister

14.03.2019 Personalien
Dr. Fabian Mayer wird neuer Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart. Der Gemeinderat wählte den Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung, Kultur und Recht am Donnerstag, 14. März, mit 45 Stimmen zum Nachfolger von Michael Föll. Fünf Nein-Stimmen wurden gezählt, ebenso fünf Enthaltungen und fünf ungültige Stimmen.

Dr. Fabian Mayer neuer Erster BürgermeisterVergrößernOberbürgermeister Fritz Kuhn (re.) gratuliert Dr. Fabian Mayer zu dessen Wahl zum Ersten Bürgermeister. Foto: Thomas Niedermüller/Stadt StuttgartOberbürgermeister Fritz Kuhn (re.) gratuliert Dr. Fabian Mayer zu dessen Wahl zum Ersten Bürgermeister. Foto: Thomas Niedermüller/Stadt Stuttgart
Am morgigen Freitag überreicht ihm Oberbürgermeister Fritz Kuhn die Ernennungsurkunde. Dr. Mayer ist seit September 2016 Bürgermeister. Den Schwerpunkt seiner zukünftigen Aufgaben sieht er in den Bereichen Personalwirtschaft, Digitalisierung und Kultur. Um leistungsfähig zu bleiben und im Vergleich mit anderen Arbeitgebern attraktiver zu werden, ist die Gewinnung, Erhaltung aber auch die Entwicklung von Personal in Zeiten eines robusten Arbeitsmarktes und akuten Fachkräftemangels ein wichtiges Zukunftsthema für den neuen Ersten Bürgermeister.

Mayer will vor allem die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen vorantreiben und im Laufe der nächsten Monate eine Digitalisierungsstrategie für die Stadtverwaltung vorlegen. Eine erfolgreiche Umsetzung und die dauerhafte digitale Transformation gelingen seiner Ansicht nach nur mit motivierten Menschen, die diesen Wandel gestalten und tragen.
 
Die städtische Kulturpolitik in Form des Stuttgarter Zukunftslabors im Jahr 2017 wurde unter BM Dr. Mayer mit dem Europäischen Kulturmarken Award für vorbildliche europäische Impulse in Form von Projekten, Aktionen oder Kampagnen ausgezeichnet, welche die Stadtkultur als Kultur des städtischen Zusammenlebens begreifen und befördern. Parallel zur strategischen Kulturentwicklung sei es mit dem Stadtpalais als neuem Museum für Stuttgart in kurzer Zeit gelungen, eine echte und attraktive "Kulturinstitution" für Stuttgart zu etablieren, so Mayer. In diesem "neuen Wohnzimmer aller Stuttgarter" würden Stadtgeschichte und -geschichten erzählt. Es sei zugleich ein beliebter Treffpunkt, an dem die Menschen der Landeshauptstadt über Gegenwart und Zukunft diskutieren.

Der Erste Bürgermeister ist der ständige und allgemeine Stellvertreter des Oberbürgermeisters. Er vertritt ihn ständig auch ohne Abwesenheit oder Verhinderung des Stadtoberhaupts.

Persönliches rund um Bürgermeister Dr. Mayer

Mayer wurde am 20. Januar 1981 in Stuttgart geboren. Sein Abitur machte er am Königin-Charlotte-Gymnasium. Anschließend studierte er Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen, wo er auch promovierte.

Sein Referendariat absolvierte er im Oberlandesgerichtsbezirk Stuttgart. 2009 legte er das 2. Juristische Staatsexamen ab. Ab 2010 arbeitete Mayer für die Rechtsanwaltskanzlei Haver & Mailänder und war dort Partner der Sozietät.

Mayer trat als Jugendlicher in die CDU ein, war von 2004 bis 2009 in Stuttgart Kreisvorsitzender der Jungen Union und wurde 2009 mit 28 Jahren erstmals in den Gemeinderat der Landeshauptstadt gewählt.

Mayer ist Mitglied beim CVJM, beim World Wildlife Fund Deutschland und beim Kinderhilfswerk Plan International Deutschland, ebenso beim TUS Stuttgart und beim Wirtschaftsrat e.V.
 
Der 38-Jährige ist verheiratet und hat zwei Kinder.