Presse
  •  

Verkehrsbehinderungen im Bereich NeckarPark wegen Veranstaltungen am Samstag zu erwarten - ÖPNV nutzen

03.04.2019 Aktuelles
In Stuttgart finden am Samstag, 6. April, im Bereich NeckarPark mehrere Veranstaltungen mit hohem Besucheraufkommen statt. Um 15.30 Uhr beginnt das Bundesligaspiel des VfB Stuttgart gegen den 1. FC Nürnberg. In der Mercedes-Benz Arena werden circa 55.000 Zuschauer erwartet. Des Weiteren werden bei einer Veranstaltung in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle etwa 12.500 Besucher erwartet.
Wegen des gleichzeitig stattfindenden Aufbaus des Frühlingsfestes stehen nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Es werden daher starke Verkehrsbehinderungen bei der An- und Abfahrt zu den Veranstaltungen erwartet.

Während der Anfahrt zum Bundesligaspiel wird die Benzstraße zwischen voraussichtlich 12 und 18.30 Uhr in beiden Richtungen zwischen Mercedesstraße und B14 gesperrt. Die Anfahrt zum Parkhaus P7 ist aus Richtung Untertürkheim beziehungsweise B14 möglich.

Aufgrund der Abfahrt nach dem Fußballspiel werden in der Zeit von 17 bis etwa 18.30 Uhr die Mercedesstraße und die Benzstraße sowie die Gaisburger Brücke zeitweise gesperrt. Daher gibt es für die Gäste der Abendveranstaltung mit Mark Forster (Beginn 20 Uhr) in dieser Zeit voraussichtlich keine Möglichkeit, die Parkplätze im NeckarPark anzufahren. Voraussichtlich ab 18.30 Uhr können die Parkplätze im NeckarPark wieder über die Zufahrt Talstraße erreicht werden. Die Zufahrt zum Parkplatz Cannstatter Wasen durch den Wasentunnel ist nach wie vor gesperrt. Autofahrer werden gebeten, dem Leitsystem NeckarPark zu folgen.

Die Integrierte Verkehrsleitzentrale empfiehlt daher allen Besuchern, öffentliche Verkehrsmittel und die P+R-Angebote zu nutzen sowie rechtzeitig anzureisen. Für das Fußballspiel und die Veranstaltung "Mark Forster" gilt die Eintrittskarte als Fahrkarte in allen VVS-Verkehrsmitteln im gesamten Verbundgebiet. Die Stadtbahnlinie U11 verkehrt in der Zeit von 13.05 bis circa 15.25 Uhr mindestens alle 8 Minuten und von 18.05 bis 20 Uhr alle 10 Minuten zwischen der Innenstadt und der Haltestelle NeckarPark (Stadion). Nach Ende der Veranstaltungen stehen Stadtbahnen der Linie U11 zur Rückfahrt bereit.

Des Weiteren fahren die S-Bahn-Linien S1, S2 und S3 mindestens alle 10 Minuten ab Hauptbahnhof nach Bad Cannstatt. Wegen Bauarbeiten können die Züge der Linie S1 die Haltestelle Neckarpark nicht anfahren, die Züge der Verstärkerlinie S11 halten wie gewohnt am Neckarpark.

Verkehrsteilnehmer, die nicht zu den Veranstaltungen wollen, sollten den Bereich NeckarPark weiträumig umfahren und auf andere Strecken ausweichen, da insgesamt mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist.