Presse
  •  

Verlängerung der Stadtbahnlinie U5 in Leinfelden

11.04.2019 Aktuelles
Die Stadtbahnlinie U5 soll von "Leinfelden Bahnhof" bis "Leinfelden Neuer Markt" weitergeführt werden. Dazu wird eine Vereinbarung mit der Stadt Leinfelden-Echterdingen geschlossen, und die SSB wird ein Planfeststellungsverfahren durchführen. Dies hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 11. April beschlossen.
Mit dem Ausbau der U5 werden das neu ausgewiesene Baugebiet Schelmenäcker sowie die bestehenden Baugebiete im Süden Leinfeldens an das Stadtbahnnetz angebunden. Eine spätere eventuelle Fortführung der Trasse nach Echterdingen ist weiterhin machbar.

Der Baubeginn an der Neubaustrecke soll im Herbst 2020 erfolgen, der Betrieb könnte dann Ende 2021 aufgenommen werden. Nach der Fertigstellung wird die U5 weiterhin im 20-Minuten-Takt und mit 40-Meter-Zügen fahren. Die Gesamtkosten für die geplante Infrastruktur betragen zirka 11,9 Millionen Euro.

Die Stadt Stuttgart rechnet mit Zuwendungen durch das Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG) in Höhe von 6,6 Millionen Euro, auf die Stadt Leinfelden-Echterdingen entfielen dann noch 5,3 Millionen Euro.