Presse
  •  

Stuttgarter Plattform für selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen

13.05.2019 Soziales
Das Treffen der Stuttgarter Plattform für selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen findet am Mittwoch, 15. Mai, von 17.30 bis 19.30 Uhr im Foyer des Treffpunkts 50plus, "TREFFPUNKT Rotebühlplatz", Rotebühlplatz 28, statt.

Den ersten Vortrag hält Christian Bitter, "stattbau münchen', zum Thema Wohnprojekte und Mobilität und präsentiert "Best Practices'-Beispiele aus München. Dort werden Mobilitätskonzepte wie Carsharing oder das Sharing von Lastenfahrrädern schon länger in Wohnprojekten umgesetzt. Bitter geht dabei auch auf die Herausforderungen bei der Organisation dieser Angebote ein.

Im zweiten Vortrag stellt Christa Widmaier-Berthold das Projekt "Bern + Stein' vor. "Bern+Stein' ist eine Baugemeinschaft in Heumaden, die vor kurzem ihr einjähriges Bestehen feierte und Eigentums- und Mietwohnungen sowie inklusive Wohnungen realisiert hat.

Die Stuttgarter Plattform für selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen wird vom Sozialamt der Landeshauptstadt und dem Treffpunkt 50plus organisiert. Sie ist eine Informations- und Kontaktbörse für Einwohnerinnen und Einwohner, die an neuen
selbstorganisierten gemeinschaftlichen Wohnformen interessiert sind. Die Plattform findet seit 2006 zweimal im Jahr statt. Weitere Informationen finden sich unter www.tp50plus.de.