Presse
  •  

Startschuss für den 26. Stuttgart-Lauf

20.05.2019 Sport
Der vom Württembergischen Leichtathletik-Verband ausgerichtete 26. Stuttgart-Lauf findet am Samstag, 25., und Sonntag, 26. Mai, statt. Während beim "AOK Kids Day" am Samstag zunächst die Nachwuchsläufer im Mittelpunkt stehen, gehen die Läuferinnen und Läufer über die Halbmarathondistanz als Höhepunkt des Sportwochenendes am Sonntag an den Start. An beiden Tagen erwarten die Veranstalter insgesamt rund 17.000 Läufer.
"Jahr für Jahr zieht der Stuttgart-Lauf tausende Laufbegeisterte aller Altersgruppen aus Stuttgart, der Region und weit darüber hinaus an und ist damit das Stuttgarter Breitensport-Highlight schlechthin", sagt Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport. "Die Atmosphäre beim Stuttgart-Lauf ist einzigartig, und ich freue mich schon darauf, in diesem Jahr den Startschuss für den Halbmarathon geben zu dürfen. Der Sport bringt Menschen aus aller Welt zusammen. Traditionell lädt die Landeshauptstadt Stuttgart deshalb Läuferinnen und Läufer aus ihren Partnerstädten ein", erklärt der Sportbürgermeister. "In diesem Jahr dürfen wir 19 Sportlerinnen und Sportler aus St. Helens, Samara, Cardiff, St. Louis, Brünn und  Straßburg bei uns begrüßen. Neben dem sportlichen Highlight steht am Sonntag des Stuttgart-Laufs noch ein politischer Höhepunkt an. Nach dem Zieleinlauf sollte der Weg aller wahlberechtigten Sportbegeisterten auf und neben der Strecke auch ins Wahllokal führen, um ihre Stimme bei den Europa-, Regional- und Gemeinderatswahlen abzugeben." Die Wahllokale haben am 26. Mai von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Für den Stuttgart-Lauf haben die Veranstalter bisher rund 16.000 Anmeldungen entgegengenommen, davon beteiligen sich 6.500 Läuferinnen und Läufer am Halbmarathon durch Untertürkheim, Hofen, Mühlhausen und Münster, bevor sie in der Mercedes-Benz Arena in Bad Cannstatt ins Ziel einlaufen.

Beim "AOK Kids Day" am Samstag stehen für die jüngeren Sportler (Jahrgang 2012 und jünger) der Jolinchen-Lauf und die Minimarathons der verschiedenen Altersklassen (Jahrgang 2004 bis 2013) sowie der Handbike Minimarathon und die Inlineläufe für Schülerinnen und Schüler auf dem Programm. Am Sonntag starten neben dem Halbmarathon der Rollstuhl- und Handbike-Halbmarathon, der Inline-Halbmarathon und der Sieben-Kilometer-Lauf, der für die städtische Lauf-Cup-Wertung relevant ist. Den Abschluss bilden die Walker und die Nordic Walker.

Weitere Informationen zum Stuttgart-Lauf finden sich unter www.stuttgart-lauf.de.

Informationen zur Verkehrsregelung beim Stuttgart-Lauf 2019 finden Sie hier.