Presse
  •  

Endspurt beim Publikumsvoting für das digitale Stadtlexikon des Stadtarchivs

03.06.2019 Aktuelles
Das digitale Stadtlexikon des Stadtarchivs Stuttgart ist dieses Jahr im Rennen um einen der begehrten Grimme Online Awards. Nur noch bis zum 12. Juni 23.59 Uhr läuft die Abstimmung für den Publikumspreis. Jeder kann das Stadtlexikon unterstützen und unter www.grimme-online-award.de/voting seine Stimme dafür abgeben.
Das Stadtlexikon macht unter www.stadtlexikon-stuttgart.de Stadtgeschichte digital erlebbar. Historische Karten und Bildergalerien laden im Stadtlexikon ein zum Stöbern und Entdecken, derzeit 150 Lexikonartikel bieten wissenschaftlich fundierte Informationen.

Das Stadtarchiv hat zusammen mit dem Stadtmessungsamt dieses Angebot entwickelt und 2018 freigeschaltet. Dafür wurde es für den diesjährigen Grimme Online Award in der Kategorie "Wissen und Bildung" nominiert. Das Grimme-Institut ehrt mit dem Grimme Online Award herausragende deutschsprachige Online-Angebote, die sich an die allgemeine Öffentlichkeit richten.

In der Kategorie "Wissen und Bildung" zeichnet es beispielhafte Angebote aus, die der Vermittlung von allgemein relevanten Wissensinhalten dienen und einen Beitrag für gesellschaftliche Bildung, Beratung und Aufklärung leisten. Aus hunderten eingereichten Vorschlägen hat eine Nominierungskommission 28 Angebote ausgewählt. Die Preise werden am 19. Juni in Köln vergeben.