Presse
  •  

Alt-Stadtrat Bernhard Kübler wird 75 Jahre alt

02.07.2019 Personalien
Alt-Stadtrat Bernhard Kübler wird am Mittwoch, 3. Juli, 75 Jahre alt. Kübler wurde 1944 in Hechingen geboren und wuchs in Gaisburg auf. Nach dem Besuch des Zeppelin-Gymnasiums absolvierte er den Studiengang Chemie-Ingenieur.
Bernhard Kübler war von 1986 bis 1989 Mitglied im Bezirksbeirat Mitte, von 1989 bis 1998 Mitglied der Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Seine Fraktion vertrat er im Ausschuss für Umwelt und Technik und im Verwaltungsausschuss. Auf Vorschlag der CDU-Fraktion wählte ihn der Gemeinderat im Dezember 1999 zum ehrenamtlichen Bezirksvorsteher von Stuttgart-Ost. Dieses Amt hat er neben seinem Beruf als Vertriebsleiter in einem Unternehmen für Entsorgungstechnologie bis 2009 ausgeübt.

Als Bezirksvorsteher hat Kübler einen Schwerpunkt auf die wohnortnahe Versorgung im Stadtbezirk und den Erhalt der Handels- und Gewerbebetriebe gesetzt. Unter anderem wurden die Jakob-Holzinger-Gasse und die gegenüberliegende Mittelinsel der Ostendstraße umgestaltet, um wieder einen ansprechenden Aufenthalts- und Einkaufsort zu schaffen.

Dank Kübler wurde 2002 die "Lange Ost Nacht" erstmalig veranstaltet. Sie ist zu einer festen Größe im Stuttgarter Veranstaltungskalender geworden und bietet Vereinen und Organisationen eine Plattform, sich zu präsentieren. Besucher können die kulturelle Vielfalt des Stuttgarter Ostens erleben.

Bernhard Kübler lebt heute in Würzburg. Dort engagiert er sich bei Bündnis 90/Die Grünen.