Presse
  •  

Aufstellung von Filtersäulen entlang der Pragstraße

17.07.2019 Aktuelles
Entlang der Pragstraße werden zur Verringerung von Luftschadstoffen an zehn neuen Standorten Filtersäulen aufgestellt. Deshalb sind am Donnerstag, 25. Juli, um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal, Königsplatz 1, alle Anwohnerinnen und Anwohner zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.
Trotz vielfältiger Bemühungen in den vergangenen Jahren wird an einigen Stellen im Stadtgebiet wie an der Pragstraße der Grenzwert für Stickstoffdioxid noch nicht eingehalten. Daher fördert das Verkehrsministerium Baden-Württemberg weitere Standorte für eine interimsweise Aufstellung neuer Filtersäulen.

Die Landeshauptstadt Stuttgart hat eine Vielzahl an Maßnahmen durchgeführt, um die Luftqualität in der Stadt zu verbessern. Die Belastung durch die Luftschadstoffe Feinstaub und Stickstoffdioxid konnte deutlich reduziert werden. Auch die im November 2018 aufgestellten Filtersäulen der Firma Mann+Hummel am Neckartor sind Teil der Maßnahmen zur Luftreinhaltung. Diese werden vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg gefördert und von der Landeshauptstadt Stuttgart unterstützt.