Presse
  •  

Saisonstart in der Eiswelt

25.09.2019 Sport
Die Eiswelt Stuttgart startet am Freitag, 4. Oktober, in die neue Saison. Bis 29. März 2020 finden in den beiden Eishallen im Sportgebiet Waldau wieder Publikumslauf, Eiswelt-Disco und Vereinstraining statt.
"Egal ob Anfänger oder Profi, ob Party auf dem Eis oder Vereinstraining - bei uns gibt es Eislaufspaß für alle", sagt Eiswelt-Leiter Marcus Neidlinger. "Wir sind bereit für die neue Saison und freuen uns auf unsere Gäste." In der Eiswelt stehen Schlittschuhe zum Verleih bereit, und mit einer Eislauf-Lernhilfe machen auch die Jüngsten erfolgreich ihre ersten Schritte. Schon heute im Kalender vorgemerkt sein sollte der "Tag der offenen Tür" mit großer Eisgala und Mitmachprogramm am Sonntag, 27. Oktober, sowie die Nikolausparty für Kinder am Sonntag, 8. Dezember.

Dreimal wöchentlich sorgt die Disco in der Eiswelt für Stimmung und Spaß. Mittwochs ab 20 Uhr legen die DJs bei Farblicht Hits aus den Achtziger- und Neunzigerjahren auf (Music-Shop), am Freitag tönt ab 20 Uhr ein Mix aus aktuellen Hits und Klassikern aus den Boxen (Music Deluxe), am Sonntag gibt es House, Black Music und Songs aus den Charts (Eiswelt-Disco). Das Motto der ersten Eiswelt-Disco am Sonntag, 6. Oktober, von 17.30 bis 21 Uhr lautet "Back on Ice!".

Wer die Bewegung auf dem Eis von der Pike auf erlernen möchte, hat dazu jeden Samstag im Rahmen eines kostenlosen Schnuppertrainings Gelegenheit. Von 11.15 bis 12.30 Uhr stehen ein Eiskunstlauftrainer oder ein Eishockeytrainer bereit, um Neugierigen eine erste Einführung in diese Sportarten zu geben. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Wer Gefallen am Eissport findet, kann diesen entweder bei einem von fünf Vereinen ausüben, die in der Eiswelt trainieren und dort ihre Wettkämpfe austragen, oder das Gelernte bei einem staatlich geprüften Eislauflehrer vertiefen. Auch der Eisstocksport kann auf der Waldau erlernt werden.

Weitere Informationen: Eiswelt Stuttgart, Keßlerweg 8, Tel. +49 711 216-98111, www.eiswelt-stuttgart.de