Presse
  •  

Turn-WM Spezial bei "Bewegt im Stadtbezirk": Johanna Quaas und Eberhard Gienger nehmen an Stadtteilspaziergang für Ältere teil

30.09.2019 Sport
Anlässlich der am Freitag, 4. Oktober, in Stuttgart beginnenden Weltmeisterschaften im Gerätturnen nehmen am Stammheimer Stadtteilspaziergang "Bewegte Apotheke" um 10 Uhr die als "älteste Wettkampfturnerin der Welt" bekannt gewordene Johanna Quaas, der ehemalige Kunstturner Eberhard Gienger, MdB, sowie Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, teil.
"Es ist uns eine besondere Ehre, dass wir anlässlich der Turn-WM in Stuttgart zwei Ausnahmeturner bei der 'Bewegten Apotheke' in Stammheim begrüßen können. Auf die Empfehlungen von Johanna Quaas und Eberhard Gienger für ein bewegtes und damit gesundes Altern bin ich sehr gespannt. Ich freue mich auf den gemeinsamen Spaziergang und lade alle Interessierten herzlich ein, daran teilzunehmen", sagt Dr. Martin Schairer.

Johanna Quaas, die bei der Aufwärmgymnastik vormachen wird, welche Bewegungsübungen sich für einen Start eignen, erklärt: "Ich kann nur jedem empfehlen, unabhängig vom Alter in Bewegung zu kommen. Jede Bewegung tut dem Körper gut und hält fit. Die Bewegung muss dafür nicht einmal besonders intensiv sein. Schon einfache Übungen helfen, den Alltag besser zu bewältigen und die Selbstständigkeit zu erhalten. Dazu möchte ich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer heute motivieren."

Eberhard Gienger, der bei der Turn-WM 1974 die Goldmedaille am Reck gewonnen hat, betont: "Während die besten Turnerinnen und Turner der Welt in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle um Medaillen kämpfen, möchte die Turn-WM Stuttgart ebenso ein Aufhänger dafür sein, zu diskutieren, was Turnen und Bewegung noch alles sein kann. Bei der Aktion 'Bewegte Apotheke' kommen Menschen zusammen, um gemeinsam aktiv zu sein. Das Schöne daran ist, dass das Angebot einen sanften Einstieg in die Bewegung ermöglicht, insbesondere auch für Menschen, die bisher noch nicht regelmäßig aktiv sind. Ich hoffe, dass alle spüren, wie viel Spaß es machen kann, in der Gruppe etwas für die eigene Gesundheit zu tun."

Der vom TV Stammheim angeleitete Stadtteilspaziergang führt nach Begrüßung und kurzem Gespräch mit den prominenten Teilnehmern durch Stammheim. Er findet ganzjährig wöchentlich statt und ist Teil des "Bewegt im Stadtbezirk"-Programms, das sich von Stadtteilspaziergängen bis zu Boule, Yoga oder Walking-Kursen erstreckt. Während einige Angebote für "Bewegt im Stadtbezirk" Ende September saisonal endeten, finden viele ganzjährig statt. Das Programm richtet sich vor allem an ältere Menschen und fördert neben der körperlichen auch die geistige Fitness. Für die Teilnahme bedarf es keiner Anmeldung oder Vorkenntnisse, auch Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich. Alle Angebote finden sich in der Broschüre "Bewegt im Stadtbezirk" sowie unter: www.stuttgart.de/fit-ab-50

Die Turn-WM dauert bis Sonntag, 13. Oktober. Nach 1989 und 2007 ist es die dritte Weltmeisterschaft im Gerätturnen, die in Stuttgart ausgetragen wird. Besondere sportliche Bedeutung erhält die WM, da sich die Athletinnen und Athleten unmittelbar für die nächsten Olympischen Spiele in Tokio qualifizieren können.

Weitere Informationen: www.stuttgart2019.de