Presse
  •  

"Laufen unter Flutlicht" beginnt wieder

18.10.2019 Sport
Mit der Zeitumstellung am 27. Oktober startet bereits in der zweiten Saison das kostenlose Sportangebot "Laufen unter Flutlicht" an drei Standorten in Stuttgart.
Für interessierte Läuferinnen und Läufer werden bis 30. April 2020 wöchentlich auf den Vereinssportanlagen des MTV Stuttgart, des TB Bad Cannstatt sowie des LAC Degerloch die Flutlichter eingeschaltet. Die Sportvereine bieten dabei eine kostenlose Trainingseinheit an. Interessierte Freizeitsportler können unabhängig von der Trainingseinheit die Sportanlage am selben Tag nutzen, um im Winter weiter im Freien zu trainieren.

Insgesamt wird beim Lauftraining die körperliche Fitness verbessert, denn vor allem im Winter spielt die Stärkung des Immunsystems durch Aktivitäten an der frischen Luft eine besondere Rolle. Die Trainingseinheiten beinhalten eine Aufwärmphase und beispielsweise ein anschließendes Intervalltraining. Auch Kräftigungsübungen zählen zum Angebot. Die langjährig erfahrenen Lauftrainer gehen auf das Leistungsniveau und die Belange der Anwesenden ein. Weiter wird die Fähigkeit der eigenen Lauftechnik durch spezielle Übungen trainiert und verbessert.

Laufen unter Flutlicht findet zu folgenden Zeiten statt:
  • Laufbahn beim MTV Stuttgart, Am Kräherwald 190A, Freies Laufen: je mittwochs, 18.30 bis 21.30 Uhr; Trainingseinheit: je mittwochs, 19.10 bis 20 Uhr, (keine Trainingseinheiten in den Ferien)
  • Laufbahn beim TB Bad Cannstatt, Emil-Kiemlen-Weg 51, Freies Laufen: je dienstags, 19 bis 20.30 Uhr; Trainingseinheit: je dienstags, 19 bis 20.30 Uhr; (keine Trainingseinheiten in den Ferien)
  • Laufbahn beim LAC Degerloch, Bopseräcker 4-5, Freies Laufen: je dienstags, 18 bis 19.30 Uhr; Trainingseinheit: je dienstags, 18.30 bis 19.30 Uhr; (keine Trainingseinheiten in den Ferien)

Die Vereinssportanlagen sind mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar:

  • MTV Stuttgart: Bus-Haltestelle Kräherwald
  • TB Bad Cannstatt: U-Bahn-Haltestelle "Riethmüllerhaus"
  • LAC Degerloch: Bus-Haltestelle "Hohe Eiche".

Alle Sportanlagen verfügen über Umkleidemöglichkeiten, die für das Laufangebot genutzt werden können. Bei dicker Schnee- oder Eisschicht findet kein Training statt.

Weitere Informationen: Amt für Sport und Bewegung, Sören Otto, Telefon +49 711 216-59810, E-Mail soeren.otto@stuttgart.de