Presse
  •  

Ehemaliger Bezirksvorsteher Gerhard Dickert wird 85 Jahre alt

28.10.2019 Aktuelles
Der ehemalige Bezirksvorsteher von Obertürkheim, Gerhard Dickert, wird am Samstag, 2. November, 85 Jahre alt
Der gebürtige Bad Cannstatter arbeitete 40 Jahre bei der Stadt Stuttgart und war 25 Jahre als Bezirksvorsteher von Obertürkheim tätig. Während dieser Zeit hat er die Entwicklung des Stadtbezirks nachhaltig geprägt und zahlreiche Maßnahmen vorangebracht, darunter die Stadtteilsanierung mit der Neugestaltung des Ortskerns, die Renovierung des Alten Rathauses, den Neubau der Altenwohnanlage "Haus am Weinberg", die Einrichtung zweier Begegnungsstätten, den Ausbau der Hafenbahnstraße zur Ortsumfahrung und die dortige Ansiedlung von Gewerbebetrieben. Dickert unterstützte unter anderem Projekte im Bereich der Jugendhilfe, des Sports sowie der Freiwilligen Feuerwehr.

Nach seiner Verabschiedung in den Ruhestand im Dezember 1999 blieb Gerhard Dickert dem Stadtbezirk weiterhin verbunden. Er ist Mitglied im Bürgerverein und war bis vor kurzem Vorsitzender des Fördervereins Ortsgeschichte Obertürkheim. Bis heute engagiert er sich im Bezirksarchiv Obertürkheim-Uhlbach.