Presse
  •  

Weihnachtswunschbaum im Bezirksrathaus Degerloch

15.11.2019 Aktuelles
Auf Initiative von Bezirksvorsteherin Brigitte Kunath-Scheffold steht auch in diesem Jahr im Bezirksrathaus Degerloch der Weihnachtswunschbaum für "Jung und Alt".
Ab sofort kann jeder im Bezirksrathaus Degerloch die Vorfreude auf Weihnachten spüren und eine Wunschkarte vom Weihnachtswunschbaum abhängen und erfüllen. Die Geschenke erhalten in diesem Jahr Menschen von drei Monaten bis 99 Jahren, die sich nicht oder sehr schwer kleine Wünsche erfüllen können.

Weihnachtswunschbaum im Bezirksrathaus DegerlochVergrößernAb sofort kann jeder im Bezirksrathaus Degerloch eine Wunschkarte vom Weihnachtswunschbaum abhängen und erfüllen. Foto: Stadt StuttgartAb sofort kann jeder im Bezirksrathaus Degerloch eine Wunschkarte vom Weihnachtswunschbaum abhängen und erfüllen. Foto: Stadt Stuttgart
Mit Hilfe und Unterstützung der Degerlocherinnen und Degerlocher kann so an den Weihnachtstagen vielen Menschen eine Freude gemacht werden. Eingegangen sind die Wünsche von örtlichen Vereinen, Schulen, Kindergärten und weiteren Institutionen. Dabei handelt es sich um Wünsche wie Spielzeug, Bücher, Spiele, aber auch Dinge des alltäglichen Bedarfs wie Kleidung, Schuhe oder Lebensmittel. Darunter sind Wünsche wie die eines 18-jährigen Jungen, der gerne seine Lieblingsspeise, eine Kiste Apfelmus, hätte, ein kleines Mädchen würde sich über ein Stofftier freuen und eine 89-jährige Seniorin über ein Paar warme Kuschelsocken.

Die Karte muss dann auf das verpackte Geschenk geklebt und zu den üblichen Öffnungszeiten, bis spätestens Freitag, 6. Dezember, 13 Uhr, im Bezirksrathaus im 2. OG abgegeben werden, damit die Geschenke ihre Empfänger noch rechtzeitig zu Weihnachten erreichen.