Presse
  •  

Stadt widerspricht Mediendarstellung zu Bauprojekt in der Königstraße

18.11.2019 Aktuelles
Das Baurechtsamt der Landeshauptstadt Stuttgart weist einen Bericht der BILD-Zeitung vom 14. November zurück, wonach es den Bau von "Stuttgarts erstem Öko-Haus" gestoppt haben soll. Es handelt sich um das Projekt "Kö 29", das nach eigenen Angaben "erste Zero Emission Haus in Baden-Württemberg" werden soll.
Die Leiterin des Baurechtsamts, Kirsten Rickes, erklärte am Montag, 18. November: "Uns erreichen unter Bezugnahme auf den Bericht immer mehr Nachfragen. Wir stellen klar: Der Bau des Projekts ist genehmigt. Wie bei jedem anderen Bauprojekt dieser Größe werden bestimmte Ausführungen geändert und vom Baurechtsamt mit Teilfreigaben versehen. Aktuell prüfen mehrere Ämter für Teilbereiche Änderungen der Bauvorlagen. Aus Sicht des Baurechtsamts kann die Bauherrin selbstverständlich in den freigegebenen Bereichen den Bau weiter vorantreiben."