Presse
  •  

Ausbau der Qualifizierung für Tagesmütter und Tagesväter in Stuttgart

27.11.2019 Bildung
Das Jugendamt der Stadt Stuttgart ist einer von 48 Modellstandorten für das Bundesprogramm "ProKindertagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt" - ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Ab Februar 2020 wird das Jugendamt gemeinsam mit seinen beiden Kooperationspartnern Tagesmütterbörse des Caritasverband Stuttgart und der Verein Tagesmütter und Pflegeeltern Stuttgart angehende Tagesmütter und -väter nach dem kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch (QHB) in der Kindertagespflege qualifizieren.
Durch die Teilnahme am Bundesprogramm setzt das Jugendamt mit den Kooperationspartnern auf den qualitativen Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren. Angehende Tagesmütter und -väter werden ab dem nächsten Jahr umfangreich und praxisnah in den Themen der Frühpädagogik qualifiziert.

Im ersten Teil der Qualifizierung werden die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer auf ihre Rolle und Tätigkeit als Tagesmutter oder -vater vorbereitet und erproben sich in verschiedenen Praktika. Neben der Beurteilung fachlicher Kompetenzen findet durch das Jugendamt auch eine Einschätzung der persönlichen Eignung für diese Tätigkeit statt, die in regelmäßigen Abständen überprüft wird. Ab diesem Zeitpunkt werden die ersten Tageskinder betreut, zeitgleich besuchen die Betreuerinnen und Betreuer den zweiten Teil der Qualifizierung. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden das bundesweit anerkannte Zertifikat des Bundesverbandes Kindertagespflege.

Tagesmütter und -väter haben den gesetzlichen Auftrag der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern. Darin werden sie auch nach der Qualifizierung von den Fachberatungen der freien Träger weiter unterstützt und in den aktuellen Herausforderungen ihrer Tätigkeit begleitet. In regelmäßigen Treffen und Fortbildungen können die während der Qualifizierung entstandenen Kontakte vertieft und weiter ausgebaut werden.

Weitere Informationen zur Qualifizierung und zur Tätigkeit als Tagesmutter oder -vater sind in den nächsten Informationsveranstaltungen bei der Tagesmütterbörse des Caritasverband Stuttgart am Montag, 2. Dezember, 18.30 bis 20 Uhr, und am Montag, 16.Dezember, sowie am 13. Januar, 9.30 bis 11 Uhr, erhältlich. Weitere Fragen beantworten Dorothee May und Gundula Briem unter Telefon +49 711 2106915-63.