Presse
  •  

Neugestaltung der städtischen Waldspielplätze geht voran

10.12.2019 Aktuelles
Willkommen im Stadtwald: Die umfangreiche Neugestaltung der städtischen Waldspielplätze geht voran. "Wie geplant wurden 2019 die ersten drei von fünf Waldspielplätzen im Stadtwald saniert", sagt Fabian Schulmeyer, Dienststellenleiter der Abteilung Forsten und Service-Betrieb des Garten-, Friedhofs- und Forstamts. "Im Herbst dieses Jahres setzte eine Gartenbaufirma die Ideen und unser Konzept auf den Waldspielplätzen um."
Neugestaltung der städtischen Waldspielplätze geht voranNeue Spielgeräte auf dem Waldspielplatz Waldebene Ost. Foto: Torsten Lehmann/Stadt StuttgartDie Kinder können sich auf den Waldspielplätzen an der Waldebene Ost, im Kräherwald und im Stadtpark Zuffenhausen über neue Klettergeräte, die überwiegend aus Holz errichtet wurden, freuen. Für Kleinkinder gibt es auf dem Waldspielplatz im Kräherwald zudem einen neuen Sandkasten. Neue Seilbahnen auf den Waldspielflächen im Kräherwald und auf der Waldebene Ost ergänzen das Angebot. Auf dem Waldspielplatz an der Waldebene Ost kann sofort gespielt werden. Auf den Waldspielplätzen im Kräherwald und im Stadtpark Zuffenhausen müssen die aufgestellten Bauzäune noch bis Frühjahr stehen bleiben, weil das Gras an den Spielgeräten erst noch wachsen muss, bevor die Waldwiese wieder uneingeschränkt genutzt werden kann.

Über die Sanierung und dafür zur Verfügung stehende Mittel der Waldspielplätze im Bürgerwald und Dürrlewang wird in den aktuellen Haushaltsberatungen entschieden. Ein weiteres Vorhaben des Garten-, Friedhofs- und Forstamts ist, die Grilleinrichtungen im Stadtwald zu erneuern.