Presse
  •  

Lauf-Cup Stuttgart - "fliegender Saisonwechsel"

17.12.2019 Sport
Der Jahreswechsel bringt eine Änderung im Lauf-Cup mit sich. Während die letzte Lauf-Saison am Dienstag, 31. Dezember, mit dem 29. Stuttgarter Silvesterlauf in Weilimdorf endet, beginnt der Lauf-Cup Stuttgart 2020 ungewohnt früh. Der 38. Degerlocher Volkslauf markiert bereits am Montag, 6. Januar, den Startschuss fürs Laufjahr 2020.
Den Auftakt der dreiteiligen Weilimdorfer Laufveranstaltung macht am 31. Dezember um 13 Uhr der 5,5 Kilometer lange Hörnleshasenlauf. Der Schülerlauf beginnt um 13.45 Uhr, dieser Kurs erstreckt sich über 2,3 Kilometer. Der elf Kilometer lange Stuttgarter Silvesterlauf beginnt als Hauptlauf um 14.30 Uhr. Informationen und Anmeldungen für alle Läufe online unter www.stuttgarter-silvesterlauf.de oder per Mail an orga@stuttgarter-silvesterlauf.de.

Der 38. Degerlocher Volkslauf erstreckt sich über eine Distanz von zehn Kilometer und ist neben dem Lauf-Cup auch für den Heart & Sole-Cup relevant. Er findet dieses Jahr erstmalig parallel zum 10. Degerlocher 3-Königslauf statt. Informationen und Anmeldungen für den Volkslauf online unter www.lac-degerloch.de und per Mail an anmeldung@lac-degerloch.de.

Im Anschluss an den Degerlocher Volkslauf bestehen wie gewohnt weitere Möglichkeiten an der Lauf-Cup-Serie teilzunehmen: Im Frühjahr und Sommer folgen der 41. Feuerbacher Volkslauf am 9. Mai, der 27. Stuttgart-Lauf am 28. Juni, der 32. Botnanger Volkslauf am 11. Juli, und der 11. Heumadener Volkslauf am 12. Juli. Auch die beiden Volksläufe in Feuerbach und Botnang fließen in die Wertung des Heart & Sole-Cups mit ein. Am 19. September lädt der spätsommerliche Bädleslauf Zuffenhausen zu seiner 18. Auflage, bevor die Laufsaison 2020 mit dem 30. Stuttgarter Silvesterlauf am 31. Dezember zu Ende geht.

Die Siegerinnen und Sieger der Cup-Wertung werden im Rahmen der Sportabzeichen-Jubilarehrung der Landeshauptstadt je im darauffolgenden Jahr mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Alle Teilnehmer, die bei mindestens vier der sieben Wertungsläufe ins Ziel kommen, erhalten außerdem einen Anerkennungspreis.

Weitere Informationen und Termine zum 21. Lauf-Cup sind beim Amt für Sport und Bewegung, Samuel Novotný, Telefon 216-59814, E-Mail samuel.novotny@stuttgart.de und im Internet unter www.stuttgart.de/laufen erhältlich.