Presse
  •  

Neues Monatsheft des Statistischen Amts erschienen: Personenkraftwagen in Stuttgart 2008 bis Juni 2019

18.12.2019 Aktuelles
Im neuen Monatsheft des Statistischen Amts wird über die Entwicklung des Pkw-Bestands in Stuttgart im Zeitraum von 2008 bis Juni 2019 berichtet.
Alle Aspekte rund um die Pkw werden beleuchtet. Wie haben sich die Zahl der Privat-Pkw und die der gewerblich angemeldeten Pkw im Betrachtungszeitraum entwickelt? Wie hoch ist der Pkw-Bestand pro Einwohner? Eine spannende Frage vor dem Hintergrund der Dieseldiskussionen: Wie haben sich die Pkw-Antriebsarten im Bestand und bei den Neuzulassungen verändert? Wie viele Hybrid- oder Elektroautos gibt es aktuell in Stuttgart? Wie viele Schadstoffklassen Euro 5- oder Euro 6-Pkw sind in Stuttgart zugelassen? Wie haben sich die CO2-Emissionen oder die Fahrgeräusche der Stuttgarter Autos verändert? Gibt es immer mehr SUVs? Welche Hersteller und welche Modelle fahren die Stuttgarterinnen und Stuttgarter am häufigsten?

Des Weiteren wird das Fahrzeugalter, aber auch das Alter der Fahrzeughalter analysiert und in seiner zeitlichen Entwicklung beobachtet. Abgerundet wird der Aufsatz durch die Darstellung der Pkw-Zahlen und der Pkw-Dichte in den 23 Stadtbezirken Stuttgarts.

Das Monatsheft Nr. 10/2019 ist beim Statistischen Amt, Eberhardstraße 39, 70173 Stuttgart, Telefon 216-98587, Fax 216-98570, im Internet unter www.stuttgart.de/statistik-infosystem oder per E-Mail an komunis@stuttgart.de zum Preis von 4 Euro erhältlich.