Presse
  •  

Stadträtin Silvia Fischer wird 65 Jahre alt

21.01.2020 Aktuelles
Die Grünen-Stadträtin Silvia Fischer wird am Samstag, 25. Januar, 65 Jahre alt.
Silvia Fischer wurde 1994 erstmals in den Stuttgarter Gemeinderat gewählt, zuvor gehörte sie fünf Jahre dem Bezirksbeirat Feuerbach an. Die gebürtige Feuerbacherin setzt sich seit mehr als 25 Jahren im Gemeinderat für ihre Heimatstadt ein. Zunächst war sie im Sozialausschuss und im Gleichstellungsbeirat sowie im Aufsichtsrat der Wohnungs- und Städtebaugesellschaft aktiv. Fischer gehörte auch dem Krankenhausausschuss/Verwaltungsrat des Klinikums Stuttgart an, als es darum ging, das Klinikum auf die Standorte Bad Cannstatt und Katharinenhospital zu konzentrieren. Dass sie eine Allrounderin ist, demonstrierte Fischer 2011, als sie gemeinsam mit Peter Pätzold den Fraktionsvorsitz der Grünen übernahm, die zu diesem Zeitpunkt die größte Fraktion im Rathaus stellten. Nach vier Jahren, in denen auch der Grundstein für den erfolgreichen OB-Wahlkampf gelegt wurde, gab Fischer 2014 das Amt der Fraktionsvorsitzenden aus beruflichen Gründen ab.

Den Weg in die Politik fand die Lehrerin an einer Gewerblichen Berufsschule über ihre Arbeit, die sie dazu motivierte, sich schulpolitisch in der Bildungsgewerkschaft zu engagieren. 1986, nach der Atomreaktorkatastrophe in Tschernobyl, trat Fischer bei den Grünen ein. Mit ihrem Einsatz für die Abrüstung und die Gleichberechtigung der Frau zeigte sie, dass sie den langen Atem besitzt, um in der Stadtgesellschaft etwas zu bewegen. Fischers Herzensangelegenheiten sind die Themen Wohnen, Energiewende und Gleichstellung der Frau. Die Einführung der Stuttgarter Ordnungspartnerschaft STOP, mit der konsequent gegen häusliche Gewalt vorgegangen wird, geht mit auf ihre Initiative zurück. Ebenso das Stuttgarter Innenentwicklungsmodell, mit der Vorgabe, dass auch private Investoren öffentlich geförderten Wohnraum erstellen müssen. Fischer gehört den Aufsichtsräten der Stadtwerke, der Städtischen Wohnungsgesellschaft SWSG, der Volkshochschule und der BW-Bank an.

Nachdem Silvia Fischer ihre Tätigkeit an der Berufsschule beendet hat, widmet sie sich ihren Hobbys, dazu zählen die Gartenarbeit und das Klavier spielen.