Presse
  •  

Mittelpunkt der Judo-Welt - Am letzten Januar-Wochenende werden in der Scharrena die besten deutschen Judoka begrüßt

23.01.2020 Sport
Zum dritten Mal nach 2018 und 2019 wird in der Stuttgarter Scharrena am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Januar, die Deutsche Judo Einzelmeisterschaft (DEM) der Frauen und Männer ausgetragen.
Deutsche Judo Einzelmeisterschaft (DEM) der Frauen und MännerDie DEM wird, wie hier 2018, in der Scharrena ausgerichtet. Foto: Christoph Nesper/WJVDass die "Judo-Familie" der Republik in Stuttgart herzlich willkommen ist, bekräftigt die Leiterin des Amts für Sport und Bewegung, Daniela Klein: "Wir freuen uns, die Sportlerinnen und Sportler der Deutschen Judo Einzelmeisterschaften in diesem Jahr erneut bei uns in der Scharrena begrüßen zu dürfen. Dass die besten Judoka aus Deutschland abermals zu Gast in der Landeshauptstadt sind, um ihre Besten zu ermitteln, spricht für die Funktionalität der Scharrena und unterstreicht, wie wohl sich der Spitzensport dort fühlt." Daniela Klein weiter: "Nachdem die Wettkämpfe nun schon im dritten Jahr in Folge dort ausgetragen werden, freut es uns umso mehr, dass die nationalen Titelkämpfe bereits für weitere vier Jahre nach Stuttgart vergeben wurden. Hochkarätiger Judosport ist uns also auch in den kommenden Jahren garantiert."

Zu den Wettkämpfen werden zirka 400 Sportlerinnen und Sportler mit ihren Betreuern sowie zahlreiche Fans aus ganz Deutschland erwartet. Ausrichter ist der Württembergische Judo-Verband (WJV).

Tageskarten kosten 14, ermäßigt 7 Euro. WJV-Mitglieder zahlen 10, ermäßigt 5 Euro. Kinder bis fünf Jahre haben freien Eintritt. Auf Dauerkarten für beide Tage gibt es zehn Prozent Rabatt. VIP-Tickets sind für 50 Euro pro Tag erhältlich. Alle Karten gibt es über den Easy Ticket Service unter Telefon 2 55 55 55 oder www.easyticket.de sowie über die Geschäftsstelle des WJV unter Telefon 0 71 51/56 12 50 und t.schmid@wjv.de.

Mehr Informationen unter ww.wjv.de/dm2020.html.