Presse
  •  

Neues Wohnen und Pflege in Steckfeld

23.01.2020 Bauen
Im Stadtbezirk Plieningen soll der Wohnungsbestand nördlich und südlich der Steckfeldstraße nachhaltig weiterentwickelt werden.
Dadurch soll "Neues Wohnen" in einem gewachsenen Wohnviertel mit attraktiven und sozial durchmischten Nutzungen entstehen. Auch ein Pflegeheim mit im Bezirk dringend benötigten Pflegeplätzen sowie betreute Seniorenwohnungen und ein Gemeinschaftsraum sind geplant.

Die Bauvorhaben hier erfordern ein neues Planungsrecht. Dafür hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 23. Januar den Bebauungsplan der Innenentwicklung mit Satzung über örtliche Bauvorschriften in Steckfeld beschlossen. Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit fand bereits Ende 2016 statt, die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans von August bis September 2019.

Bei einem Geltungsbereich mit einer Gesamtfläche von 2,66 Hektar liegt die festgelegte Wohnbaufläche bei 1,92 Hektar, gebaut wird in drei Planbereichen.

Im Bereich 1 werden entlang der Steinwaldstraße ergänzend drei viergeschossige Punkthäuser gebaut, im Bereich 2 betonen drei viergeschossige Punkthäuser mit zusätzlichem Staffelgeschoss die Kreuzung Steckfeld- und Karlshofstraße und im Bereich 3 nehmen die zwei dreigeschossigen Neubauten mit zusätzlichem Staffelgeschoss die Zeilenstruktur der Bestandsgebäude auf.