Presse
  •  

Auszubildende für die Tageseinrichtungen für Kinder in Stuttgart gesucht - Gemeinsame Internetplattform der Stuttgarter Kita-Träger jetzt online

28.01.2020 Bildung
Bereits seit 2012 ist die Praxisintegrierte Ausbildung (PiA) ein Erfolgsmodell. In drei Ausbildungsjahren werden dabei Fachschulausbildung und Praxis verzahnt. Die Auszubildenden sind bereits vom ersten Tag an in den Einrichtungen und erhalten je nach Ausbildungsjahr zwischen 1.140 und 1.300 Euro Vergütung.
Damit die an einer Praxisintegrierten Ausbildung zum/zur Erzieher/-in Interessierten einen schnellen und einfachen Zugang zu Informationen über diese Ausbildungsform erhalten, wurde unter Federführung der Stadt gemeinsam mit den freien Trägern von Kindertagesstätten die zentrale Website www.stuttgart-pia.de für den Raum Stuttgart entwickelt. Die Homepage ist ab sofort online geschaltet.

Neben relevanten Informationen zur Ausbildung erhalten Interessierte auf der Website eine Übersicht über die Kita-Träger sowie die Fachschulen in Stuttgart. Ein Ampelsystem gibt einen Überblick, bei welchen Trägern noch freie PiA-Stellen zur Verfügung stehen oder bei welchen Fachschulen noch freie Schulplätze offen sind und wie die Bewerbung erfolgen kann. Für vertiefende Informationen über die individuellen Schwerpunkte der Träger wird direkt auf die entsprechende Website der Träger verlinkt.

Schulabgänger auf der Suche nach einem abwechslungsreichen, kreativen und sinnstiftenden Beruf haben mit der Praxisintegrierten Ausbildung beste Berufsperspektiven und hervorragende Karrierechancen. Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2020 sind aktuell möglich. Weitere Informationen sind unter www.stuttgart-pia.de erhältlich.