Presse
  •  

Gemeinwohl-Kompaktbericht: In der nächsten Runde nur noch zwei Plätze frei

28.01.2020 Wirtschaft
Das Förderprogramm "Nachhaltig fit für morgen" unterstützt Stuttgarter Unternehmen bei der Erstellung eines Gemeinwohl-Kompakt-Berichts und erleichtert ihnen den Einstieg in die Gemeinwohl-Bilanz. Im nächsten Konvoi, der am 11. März mit dem Kick-Off startet, sind noch zwei Plätze zu vergeben.
In moderierten Workshops erarbeitet eine Gruppe von maximal fünf Betrieben ihren Gemeinwohl-Kompakt-Bericht. Darüber hinaus erhalten die Unternehmen 16 Stunden Individualbetreuung durch zertifizierte Gemeinwohl-Beraterinnen und -Berater. Bei Interesse ist eine Auditierung möglich. Die Beratungen werden mit 50 Prozent gefördert, das Audit mit 100 Prozent.

Es gilt das "Windhund-Prinzip". Die Vergabe der freien Plätze erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen, bis die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist. Teilnehmen können Betriebe aller Branchen mit Sitz oder Betriebsstätte in Stuttgart, die seit mindestens zwei Jahren existieren und mindestens eine/n sozialversicherungspflichtig Beschäftigte/n in Vollzeit angestellt haben.

Kontakt: Christiane Hagmann-Steinbach, Telefon +49 711 216-99844, E-Mail wifoe@stuttgart.de. Weitere Informationen zu den Förderbedingungen und zum Programm finden sich unter: www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung/nachhaltig-fit