Presse
  •  

Baumfällarbeiten im Walddistrikt "Hofener Wäldle"

30.01.2020 Aktuelles
Im Walddistrikt "Hofener Wäldle" werden zwischen Dienstag, 4., und Donnerstag, 20. Februar, Baumfällarbeiten durchgeführt, um die Waldfläche entlang des Wertwegs wieder verkehrssicher zu machen.
Zudem werden wertvolle Habitatstrukturen eines Feldgehölzcharakters wiederhergestellt. Der Wertweg zwischen dem Vier-Burgen-Steg und Landungsbrücke Fellbach wird in dem Zeitraum jeweils dienstags bis donnerstags gesperrt. Eine Umleitung für Fußgänger und Radfahrer über das Weidachtal ist eingerichtet.

Um den Feldgehölzcharakter wieder zu etablieren, müssen Bäume im Walddistrikt des Stadtbezirks Mühlhausen entnommen werden. "Die Wiederherstellung des Feldgehölzes wird sich insbesondere auf die Vogelwelt positiv auswirken. Wechselwirkungen zwischen den Eichen-Althölzern im Nordosten, den Streuobstwiesen im Osten und dem Neckarufer sind zu erwarten", sagt der zuständige Dienststellenleiter der Abteilung Forsten und Service-Betriebe des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes, Fabian Schulmeyer.