Presse
  •  

Alt-Stadtrat Robert Kauderer wird 85 Jahre alt

03.02.2020 Aktuelles
Alt-Stadtrat Robert Kauderer wird am Freitag, 7. Februar, 85 Jahre alt.
Kauderer gehörte dem Gemeinderat als Mitglied der Freie Wähler-Fraktion von 1984 bis 2014 an. Unter seiner Führung erlangten die Freien Wähler 1994 wieder Fraktionsstatus. Von 1994 bis 1999 war Kauderer Fraktionsvorsitzender, von 1999 bis 2004 stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Seine Fraktion vertrat er unter anderem im Verwaltungs-, Wirtschafts- und Sozialausschuss.

Zuletzt war er im Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen und im Ausschuss für Kultur und Medien tätig. Zudem war Robert Kauderer an den Verhandlungen um den Übergang der städtischen Versorgung von der Energieversorgung Baden-Württemberg (EnBW) auf die Stadtwerke beteiligt.

Robert Kauderer war 38 Jahre in politischen Gremien der Landeshauptstadt aktiv, davon acht Jahre im Bezirksbeirat Bad Cannstatt vor seiner Zeit als Stadtrat.

Robert Kauderer war auf vielfältige Art ehrenamtlich engagiert. Bis 2008 war er erster stellvertretender Kreisvorsitzender der Freien Wähler. Seit 1994 ist er Vorstand und treibende Kraft des Cannstatter Volksfestvereins, der sich um die Traditionen des über 200 Jahre alten Cannstatter Volksfestes kümmert, und der unter seiner Leitung gegründet wurde.

Ebenso war Kauderer beim "Kübelesmarkt" aktiv. Als "Oberkübler" organisierte Kauderer mit dem Küblerrat zahlreiche Narrentreffen und entwickelte den Kübelesmarkt zu einem attraktiven und aktiven Brauchtumsverein weiter. Heute ist Kauderer Ehrenoberkübler.

Weiterhin ist Robert Kauderer für die Freien Wähler ehrenamtliches Mitglied im Anstaltsbeirat in der Justizvollzugsanstalt Stammheim. 2004 erhielt Kauderer das Bundesverdienstkreuz am Bande.