Presse
  •  

Städtische Veranstaltungen: vorsorglich abgesagt oder verschoben

10.03.2020 Aktuelles
Aus Gründen des Infektionsschutzes werden vorsorglich folgende städtische Veranstaltungen abgesagt oder verschoben:
  • Vortrag "Die Berechnung des großen Glücks - Von Eheglück bis Lottoglück und zurück": in der Reihe "Wissenschaft im Rathaus" am Dienstag, 31. März, 19 Uhr im Großen Sitzungssaal des Stuttgarter Rathauses.
  • 7. Stuttgarter Kinderkrimiwochen: Eröffnungsveranstaltung am Mittwoch, 18. März, 9 bis 12 Uhr und Familientag am Sonntag, 22. März, 13 bis 17 Uhr. Alle anderen Veranstaltungen der Kinderkrimiwochen finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.
  • Informationsveranstaltung "Schutz für gewachsene Milieus - Befragung für Voruntersuchung in Seelberg": am Donnerstag, 12. März, 18 Uhr im Saal der Evangelischen Luther Gemeinde, Martin-Luther-Straße 54. Unterstützung bei der Bearbeitung der Fragebögen bietet die Landesweite Planungsgesellschaft mbH (LPG), Berlin. Ansprechpartner: Sören Drescher und Wiebke Köker, Telefon 030/8161603 94/5, E-Mail office@lpgmbh.de oder Projektleitung im Amt für Stadtplanung und Wohnen, Yvonne Bast-Schöning, Telefon 216-25435, E-Mail milieuschutz@stuttgart.de.

Weitere Informationen zu Vorsichtsmaßnahmen und Hygieneregeln unter www.stuttgart.de/coronavirus.