Presse
  •  

Coronavirus: Hölderlin-Gymnasium bleibt vorsorglich für zwei Wochen geschlossen

12.03.2020 Aktuelles
Die Landeshauptstadt Stuttgart hat das Hölderlin-Gymnasium in Stuttgart-Nord nun vorsorglich für insgesamt zwei Wochen geschlossen. Dies haben das Schulverwaltungsamt und das Gesundheitsamt entschieden. Der reguläre Schulbetrieb beginnt nach derzeitigem Stand wieder am 30. März 2020.
Die Schule ist für die Anmeldung weiterhin per Email an poststelle.hoelderlin-gymnasium@stuttgart.de erreichbar.

Grund für die Schließung sind mittlerweile fünf Infektionsfälle. Eine Amtsärztin hatte sich nach Bekanntwerden der ersten zwei Fälle ein Bild der Lage in der Schule gemacht. Die Infektionsketten können allerdings nicht vollständig nachvollzogen werden. Infektions- und Verdachtsfälle lassen sich nicht auf bestimmte Klassen beschränken, sie sind klassenübergreifend.

Das Hölderlin-Gymnasium hat 25 Klassen mit etwa 600 Schülerinnen und Schülern sowie etwa 60 Lehrern.