Presse
  •  

Coronavirus: Eiswelt-Saison vorzeitig beendet

12.03.2020 16:20 Aktuelles
Aus Gründen des Infektionsschutzes wird der Publikumslauf 2019/2020 in der Eiswelt Stuttgart bereits ab morgen, Freitag, 13. März, beendet.
Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, dazu: "Der Schutz der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger hat für uns absolute Priorität. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und mögliche Infektionsketten zu unterbrechen, hat die Landeshauptstadt Stuttgart bereits in den vergangenen Tagen weitreichende Konsequenzen für anstehende Veranstaltungen gezogen. Auch der Publikumslauf in der Eiswelt wurde auf den Prüfstand gestellt, da hier eine Vielzahl von Menschen auf begrenztem Raum aufeinandertreffen. Zum vorbeugenden Gesundheitsschutz des Eislaufpublikums und der mit diesem in Verbindung stehenden Personen, haben wir beschlossen, die Eiszeit 2019/2020 mit sofortiger Wirkung zu beenden."

Der Trainingsbetrieb in der Eiswelt Stuttgart geht wie gewohnt weiter.

Aktuelle Informationen finden Sie laufend unter www.stuttgart.de/corona.