Presse
  •  

Coronavirus: Persönliche Bedienung in der Bußgeldstelle nur nach telefonischer Anmeldung

16.03.2020 11:20 Aktuelles
Aus Gründen des Infektionsschutzes schränkt die Zentrale Bußgeldstelle ab Dienstag, 17. März, bis auf Weiteres die Möglichkeiten der persönlichen Vorsprache ein. Kundinnen und Kunden können nur noch nach vorheriger telefonischer Terminabsprache persönlich bedient werden.
Weitere Informationen zum eingeschränkten Dienstbetrieb finden sich fortlaufend auf der Homepage der Stadt unter dem Stichwort "Zentrale Bußgeldstelle".

Die Liste der vom eingeschränkten Dienstbetrieb betroffenen Ämter wird fortlaufend aktualisiert und ist zu finden unter www.stuttgart.de/corona.

Kontakt zur Bußgeldstelle:
Montag bis Freitag: 9 bis 12 Uhr unter den Rufnummern 0711-216-93128 oder 0711-216-93129