Presse
  •  

Neues Online-Portal gestartet: Gutscheine verschenken und lokale Betriebe unterstützen

08.04.2020 13:00 Aktuelles
Für viele Stuttgarter Unternehmen und Selbstständige geht es derzeit darum, den Fortbestand des Unternehmens zu sichern. Staatliche Hilfen reichen teilweise nicht aus, die wirtschaftliche Tragfähigkeit zu gewährleisten. Deshalb ist die Mithilfe jedes Einzelnen willkommen.
Ines Aufrecht, Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung, sagt: "Ab sofort haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, über eine neue Online-Plattform einen Gutschein bei ihrem Stuttgarter Lieblingsgeschäft, einem lokalen Restaurant oder Dienstleistungsbetrieb zu erwerben. Das ist auch eine gute Gelegenheit, das passende Geschenk zum Beispiel für Ostern oder Muttertag zu finden und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Liquiditätssteigerung der Betriebe zu leisten. Damit kann jeder die vielseitige Unternehmenslandschaft in Stuttgart unterstützen. Dies spiegelt die Solidarität der Bevölkerung mit den Händlern und Gewerbetreibenden wider."
 
Das mitunter beliebteste Geschenk der Deutschen ist der Gutschein - zahlreiche Studien belegen das. Mit den bevorstehenden Feiertagen (Ostern, Muttertag, Vatertag usw.), Geburtstag oder einfach ohne Anlass können Unternehmen durch den Verkauf von Geschenkgutscheinen eine zusätzliche Einnahmequelle erschließen. So können Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger, aber auch Menschen aus der Region, die sich mit Stuttgart verbunden fühlen, teilnehmende Unternehmen unter www.gutscheine-fuer-stuttgart.de mit ihrer Gutschein-Bestellung unterstützen.
 
Und so einfach geht's: Das gewünschte Unternehmen ist über die Suchfunktion nach Branche, Stadtbezirk oder Schlagwort zu finden. Dann einen Gruß verfassen und gegebenenfalls ein Foto hochladen, um dem Gutschein eine persönliche Note zu verleihen. Bezahlt wird per PayPal oder Kreditkarte. Der Gutschein wird digital versendet und kann anschließend ausgedruckt werden.
 
Hinweis: Da die Bezahlung unmittelbar an das Unternehmen erfolgt, trägt der Gutscheinbesteller das Risiko, dass der Gutschein bei Insolvenz des Unternehmens nicht eingelöst werden kann.
 
Alle Stuttgarter Unternehmen können sich unkompliziert und kostenlos auf dem Online-Portal anmelden und Gutscheine zum Verkauf anbieten. Der Anmeldeprozess dauert wenige Minuten, der Gutscheinversand und die Abrechnung erfolgen automatisch. Die Betreiberfirma des Portals verzichtet auf ihre sonst üblichen Provisionsgebühren. Die lokalen Unternehmen tragen ausschließlich die Kosten für die Online-Zahlungsdienstleister wie zum Beispiel PayPal. Es handelt sich um eine Corona-Sonderaktion, die vorerst bis zum 15. Juni 2020 läuft. Jedes Unternehmen kann sich ohne Kündigungsfrist wieder abmelden. Weitere Informationen unter www.gutscheine-fuer-stuttgart.de.
 
Ines Aufrecht: "Mit den beiden Online-Portalen www.stuttgartsindwir.de und www.gutscheine-fuer-stuttgart.de haben wir innerhalb kürzester Zeit zwei tolle Plattformen, auf der sich die Stuttgarter Unternehmen präsentieren können. Geben wir das Geld in unserer Stadt aus, so helfen wir uns gegenseitig und stärken die lokalen Strukturen."
 
Das Gutscheinportal www.gutscheine-fuer-stuttgart.de wurde initiiert von der Wirtschaftsförderung der Stadt Stuttgart, Partner und Betreiber ist die Firma zmyle GmbH. Weitere Informationen erteilt das Team Stadtteilmanagement der Abteilung Wirtschaftsförderung, Telefon 216-60708, E-Mail wifoe@stuttgart.de.