Presse
  •  

Corona: Gremienverlauf bis zu den Sommerferien - Gemeinderat tagt am 25. Juni in der Liederhalle

12.06.2020 11:00 Gemeinderat
Die gemeinderätlichen Gremien tagen nach den Pfingstferien wieder in voller Besetzung und wie im Sitzungskalender angegeben. Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet am Donnerstag, 25. Juni, um 16:30 Uhr im Beethovensaal der Liederhalle statt.

Dort tagt der Rat bis zur Sommerpause. Das hat die Stadt am Freitag, 12. Juni, bekanntgegeben.

Zuschauer können die Sitzung des Gemeinderats vor Ort verfolgen. Für Bürgerinnen und Bürger, Medienvertreter sowie Vertreter der Verwaltung bietet der Saal unter Einhaltung der Abstandsregelungen bis zu 60 Plätze auf der Empore.

Unter Beachtung des Infektionsschutzes tagte der Gemeinderat während der CoronaPandemie bislang mit einer reduzierten Zahl an Stadträtinnen und Stadträten im Großen Sitzungssaal im Rathaus. Um die Beschlussfähigkeit zu erhalten, hatten sich Verwaltung und Fraktionsvorsitzende auf eine für beschließende Ausschüsse übliche Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern geeinigt. Für Zuschauer bestand die Möglichkeit, die Sitzungen des Gemeinderats per Livestream zu verfolgen.

Gemeinderätliche Gremien und Bezirksbeiräte

Die Sitzungen der gemeinderätlichen Gremien finden nach den Pfingstferien unter Beachtung der Vorgaben des Infektionsschutzes und der Abstandsregelung grundsätzlich im Großen Sitzungssaal im Rathaus statt. Die Gremien tagen zu den Terminen, wie sie im Sitzungskalender angegeben sind. Aus Infektionsschutzgründen sind Abweichungen der Sitzungsorte möglich. Dies wird vorab in den Einladungen der jeweiligen geschäftsführenden Stellen bekanntgegeben.

Eine Ausnahme bildet der Jugendhilfeausschuss: Er tagt am 29. Juni im Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof, der Sitzungsort im Juli wird noch bekanntgegeben. Die Sitzungen der Bezirksbeiräte und ihrer Ausschüsse finden ab 1. Juli wieder regulär statt. Die jeweiligen Sitzungsorte sind im Sitzungskalender vermerkt.