Fraunhofer-Gesellschaft
  •  

Netzwerkmanagement und Geschäftsmodellentwicklung 4.0

Ingenieurwissenschaft / Technik / Wissenschaft / Technik / Seminar / Workshop
Im Rahmen der digitalen Transformation gewinnen branchenübergreifende Unternehmernetzwerke immer mehr an Bedeutung. Ansprüche der Unternehmen und die geforderten Inhalte verändern sich ebenfalls. Was bedeutet diese Veränderung für die Organisatoren von KMU-Netzwerken und wie kann ein passendes Geschäftsmodell für die Netzwerkorganisation entwickelt werden?

Grundlegende Fragestellungen sollen im Workshop bearbeitet werden, unter anderem:
Formulierung des Leistungsversprechens: Was bietet das Netzwerk 4.0 an?
Organisation der Leistungsprozesse: Wie organisiere ich die Zusammenarbeit im Netzwerk?
Gestaltung von Finanzierung: Welche Kosten entstehen und welche Gewinne können erwartet werden?
Berücksichtigung relevanter Rahmenbedingungen: Mit welchen Hindernissen muss und mit welcher Unterstützung kann rechnen?
Wie können Experimentierräume für KMUs zu 4.0-Themen in die Netzwerkarbeit (Projekt GeZu 4.0) eingebracht/organisiert werden?

Lernen Sie die toolgestütze Methode zur Entwicklung von Geschäftsmodellen für Netzwerke »Business Model CoCreation« im Workshop kennen.

Um eine Anmeldung wird gebeten, siehe Link rechts. Veranstalter ist das Fraunhofer IAO zusammen mit der Heidelberger Stiftung "Offensive Mittelstand - Gut für Deutschland".

Vergrößern© Offensive Mittelstand© Offensive Mittelstand

Termine

  • Di., 02.07.2019 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
S-Vaihingen

Telefon
+49 711 970-01
Fax
+49 711 970-2299
E-Mail
Internet

Kontakt

E-Mail
Anmeldung
Angelika Stockinger
+49 7127 9736390

Verwandte Themen

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.