Suche nach Adressen
  •  

Tacheles und Tarantismus

Freies Ensemble - Theater

Wir über uns

»Tacheles und Tarantismus« ist ein unabhängiges, experimentelles Theaterlabel, das im Jahr 2017 durch den Dramatiker und Dramaturgen Tobias Frühauf und den Regisseur Philipp Wolpert ins Leben gerufen wurde. Unabhängig sein, bedeutet frei sein. Fernab von festgefahrenen Strukturen agiert das Label in der freien Theater- und Kulturszene und möchte mit seinen Inhalten die junge Generation für das Theater begeistern. Eine weitere Kompetenz von »Tacheles und Tarantismus« ist es, die vergessene Literatur, insbesondere die der frühen Moderne, auf die Bühne zu bringen und somit das künstlerische Erbe der Literaten und Dramatiker zu bewahren und dieses kontemporär aufzubereiten. Ein weiteres Steckenpferd ist die Aufführung von Eigenproduktionen. Das Label hebt die Gattungsgrenzen der künstlerischen Richtungen auf und vereint Darstellende Kunst, Bildende Kunst, Tanz, Musik und cineastische Elemente. Es verwirklicht nicht nur eigene Theaterproduktionen, sondern bietet zudem jungen Nachwuchskünstlern eine Plattform für ihr künstlerisches Schaffen. Neben dem Kernteam arbeitet das Label mit internationalen Künstlern sowie mit Newcomer und Menschen aus allen Schichten und Berufsgruppen unserer Gesellschaft zusammen. Dies ermöglicht künstlerische Vielfalt, ständige Entwicklung und den Austausch der unterschiedlichsten Menschen. Unser Theater ist Glaubwürdig, was sich sowohl in der künstlerischen Arbeit, als auch im sozialen Miteinander widerspiegelt. Wir sind junge Rebellen. Wir sind anders. Wie reden Tacheles! Wir proklamieren die Tarantistische Revolte in der Theaterszene.

Verknüpfte Themen

 

Schlagwörter