Suche nach Adressen
  •  

Romeo und Julia

Ballett / Tanz / Aufführung

Ballett von John Cranko nach William Shakespeare.

John Crankos Umsetzung von Shakespeares berühmter Tragödie um zwei junge Menschen, deren Liebe stärker ist als die Fehde ihrer Familien, eroberte die Welt nach der Premiere 1962 im Sturm und lässt bis heute die Herzen der Zuschauer höher schlagen.

Wie kein anderer verstand es Cranko, ganz große Gefühle in Tanz zu übersetzen. Zur opulenten Musik Sergej Prokofjews kreierte Cranko dynamische Fechtkämpfe, herzzerreißende Liebes-Pas-de-deux und tief tragische Todesszenen.

Wer kennt sie nicht - die berühmte Liebesgeschichte von Romeo und Julia? Vor über 400 Jahren verewigte der englische Dichter William Shakespeare die zwei Jugendlichen in seinem Drama und konservierte damit die unschuldige und tragische Liebesgeschichte der beiden in alle Ewigkeit.
Unzählige Schriftsteller, Maler, Komponisten wurden seither von Shakespeares "star-crossed lovers" inspiriert und gaben dem Mythos immer wieder neue Ausdrucksformen.

Auch auf den Ballettbühnen der Welt erfreut sich das Schicksal der jungen Liebenden trotz oder gerade wegen seines herzzerreißenden Endes großer Beliebtheit. Vor über 50 Jahren kreierte John Cranko für das Stuttgarter Ballett eine eigene Version von Romeo und Julia, mit der er und seine bis dahin unbekannte Compagnie die Herzen des heimischen Ballettpublikums - und später der ganzen Welt - im Sturm eroberten. Die Magie dieser umjubelten Premiere von 1962 ist dem Ballett bis heute erhalten geblieben und wird von den Tänzern der Compagnie bei jeder Vorstellung immer wieder aufs Neue heraufbeschworen.

Crankos Version dieses berühmten Stoffes besticht durch eine Choreographie, in der jede Szene, jeder Schritt und jede Geste, die Geschichte klar und nachvollziehbar erzählen, mit lebensnahen, authentischen Charakteren, intensiven und technisch atemberaubenden Pas de deux sowie vielfältigen,
temporeichen Ensembleszenen. Zur opulenten Musik Sergej Prokofjews kreierte Cranko dynamische Fechtkämpfe, humorvolle Episoden und große Gefühle. Zusammen mit der prachtvollen und farbenfrohen Ausstattung Jürgen Roses wird so jede Vorstellung dieses Repertoirelieblings zu einem vollendeten Balletterlebnis.

  • Choreographie: John Cranko
  • Musiker: Sergej Prokofiev
  • Bühne: Jürgen Rose
  • Kostüme: Jürgen Rose
  • Vergrößern© Stuttgarter Ballett© Stuttgarter Ballett
  • VergrößernRomeo und Julia
    © Stuttgarter Ballett
    Romeo und Julia
    © Stuttgarter Ballett

Termine

  • Do., 06.12.2018
  • Sa., 08.12.2018
  • So., 09.12.2018
  • Di., 11.12.2018
  • Do., 13.12.2018
  • Sa., 15.12.2018
  • Mo., 22.07.2019
  • Di., 23.07.2019

Veranstaltungsort

Die Staatstheater Stuttgart - Opernhaus
Oberer Schloßgarten 6
70173 Stuttgart
S-Mitte

Telefonischer Vorverkauf Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr
+49 711 202090
Gruppenbestellungen Schauspiel
+49 711 2032-526
Gruppenbestellungen Oper, Junge Oper, Ballett, Konzert
+49 711 2032-330
Reservierung von Rollstuhlplätzen
+49 711 2032-254
Kartenbestellung per Fax
+49 711 2020920
E-Mail
Internet

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.