Suche nach Adressen
  •  

Zukunftslabor Musik - Innovationskongress

Geistliche Musik, Jazz, Klassische Musik, Neue Musik, Rock, Pop, Folk, Ethno, HipHop, Schlager, Volksmusik / Forum / Tagung, Kongress
Der Kongress läutet einen partizipatorischen Prozess mit den Kulturschaffenden im Musikbereich ein. Er wird sich unter anderem damit befassen, wie sich die Musiklandschaft in den nächsten Jahrzehnten entwickeln könnte und inwieweit eine digitale Transformation der Musiklandschaft zu erwarten ist. Darüber hinaus stehen weitere zukunftsrelevante Themen und musikphilosophische Fragestellungen auf dem Programm.

Auf dem Kongress werden Experten aus der internationalen und nationalen Kultur- und Zukunftsforschung die neuesten Entwicklungen vorstellen und mit Vertretern der Stuttgarter Kulturszene Prognosen und Zukunftskonzepte diskutieren

ab 8:30 Uhr: Einlass



9:00 bis 10:00 Uhr: ERÖFFNUNG
Begrüßung (Dr. Fabian Mayer / Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung, Kultur und Recht der Landeshauptstadt Stuttgart

Kulturelle Zukunftsforschung (Dr. Birgit Schneider-Bönninger / Direktorin des Kulturamts der Landeshauptstadt)

Zukunftsprozess Stuttgarter Philharmoniker (Tilman Dost / Kaufmännischer Intendant mit Leitbildgruppe der Stuttgarter Philharmoniker)

Eröffnungsvortrag Gestaltende Zukunftsforschung (Alexander Mankowsky / Zukunftsforscher bei der Daimler AG)

10:30 bis 12:00 Uhr: THEMENSCHWERPUNKT DIGITALISIERUNG
Appmusik (Matthias Krebs / Universität der Künste Berlin, Leiter der Forschungsstelle Appmusik)

Tanzen Androiden zu elektronischer Musik? - Die Digitalisierung und die musikalische Avantgarde (Björn Gottstein / Redakteur für Neue Musik bei SWR 2 und Künstlerischer Leiter der Donaueschinger Musiktage)

Künstliche Intelligenz in der Musik (Dr. Matthias Röder / Geschäftsführer des Eliette und Herbert von Karajan Instituts Salzburg)



13:00 Uhr bis 14:30 Uhr: THEMENSCHWERPUNKT BEST PRACTICE

Pentatonische Permutationen: Eine algorithmische Klavierkomposition und wie sie gespielt werden kann (Benjamin Heidersberger - Künstlerischer Leiter des Produktionskunst-Festivals in Stuttgart)

Das Hugo-Wolf-Art-Lab - Wege und Chancen für das Lied im digitalen Heute (Dr. Cornelia Weidner / Intendantin der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie für Gesang, Dichtung und Liedkunst e. V. Stuttgart)

Visual Piano / der Raum, die Klänge und die Bilder (Kurt Laurenz Theinert / Fotograf und Lichtkünstler)

PODIUM Esslingen: Erfahrungsbericht und Best Practice-Beispiele (Steven Walter / Künstlerischer Leiter des PODIUM Esslingen)

14:45 Uhr bis 16:30 Uhr: THEMENSCHWERPUNKT ZUKUNFT DER KÜNSTE / MUSIK ALS GESAMTKUNSTWERK

Moderation: Dr. Regula Rapp / Rektorin der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

Performance: Live "Pocket Symphonies Electronica" (Sven Helbig - Komponist und Musiker)

Gesamtkunstwerk, posthumane Musik und die Zukunft der Künste
(Im Dialog: Sven Helbig und Prof. Dr. Stefan Sorgner / John Cabot University Rom)



16:45 Uhr bis 19:30 Uhr THEMENSCHWERPUNKT NEUE KONZERTFORMATE UND NEUE KONZERTHALLE

Future Lab - Extended Stage (Christopher Lindinger / Director Research and Innovation, Ars Electronica Linz)

Das Konzerthaus der Zukunft / vom bürgerlichen (Hochkultur-)Tempel zum lebhaften Musikzentrum in einer offenen Gesellschaft (Felix P. Fischer / Geschäftsführender Orchesterdirektor beim SWR Symphonieorchester in Zusammenarbeit mit Ralf Püpcke, Püpcke Kulturmarketing)

Forever young / 20 Jahre Junge Oper (Thomas Koch / Direktor Kommunikation an der Oper Stuttgart)

Einspielung eines Videos - Konzertdesign (© Folkert Uhde / Kulturmanager und Konzertgestalter)

Das virtuelle Konzerthaus (Dr. Raphael von Hoensbroech / Geschäftsführender Direktor des Konzerthaus Berlin und des Konzerthausorchesters Berlin)

Summary (Dr. Birgit Schneider-Bönninger)



20:00 Uhr bis 22:00 Uhr "Space-Mix" (Live-Show des Planetariums)
Fliegen Sie mit auf einer phantasievollen Reise in den Kosmos um uns und in uns, geleitet von elektronischer Musik. Dabei durchqueren Sie Millionen von Lichtjahren in wenigen Sekunden. Die Multimedia-Show wird vom Team des Planetariums live kreiert


Die Kongressteilnehmer haben im Umfeld des Innovationskongresses Musik die Möglichkeit, Veranstaltungen unserer Kooperationspartner "Kulturzentrum MERLIN" und "stock 11" zu besuchen.

Vergrößern© Kulturamt Stuttgart© Kulturamt Stuttgart

Termine

  • Sa., 27.01.2018 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Veranstaltungsort


Carl-Zeiss-Planetarium
Willy-Brandt-Straße 25
70173 Stuttgart

Kontakt

Anmeldung ist aufgrund der beschränkten Platzzahl erforderlich
+49 711 216-89015
Dr. Susanne Haist, Programmplanung
+49 711 216-80051
Anmeldung ist aufgrund der beschränkten Platzzahl erforderlich
Dr. Susanne Haist, Programmplanung

Verwandte Themen

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.