Suche nach Adressen
  •  

Präsentation der Trägerinnen des Hannsmann-Poethen Literaturstipendiums

Literatur / Literatur, Philosophie und Geschichte / Lesung, Vortrag / Präsentation
Lara Hampe und Vera Sebert, Trägerinnen des Hannsmann-Poethen Literaturstipendiums 2018, präsentieren ihr Projekt "Text-Vektor-Raum" (AT)

In dem Projekt wollen die Stipendiatinnen die Wechselwirkungen von digitalem und realem Raum anhand einer ortsbezogenen Installation untersuchen und ausloten. Mit Hilfe einer Webcam oder eines digitalen 3D Modells soll ein virtuelles Abbild des realen Ausstellungsraums erzeugt werden.

Die Live-Projektion schafft einen Raum im Raum, der wie ein Spiegel fungiert und sich mit Hilfe von Computerprogrammen modifizieren lässt. Helligkeitsveränderungen, Körperbewegungen und Schall im realen Raum lassen sich über elektronische Sensoren erfassen und werden in virtuelle Ereignisse übersetzt.

Wie lässt sich in diesem Kontext Sprache dreidimensional anordnen, wie kann sie zur Raumerweiterung werden und welche Rolle spielt sie bei der Offenlegung des digitalen Übersetzungsprozesses?

Das virtuelle Double ist einerseits in die reale Situation integriert und ermöglicht andererseits ein gedankliches Heraustreten. Es ist nie möglich beides zugleich wahrzunehmen. Das Prinzip dieses Vexierspiels ist Grundlage unserer Experimente

  • Vergrößern© Kulturamt© Kulturamt
  • Vergrößern© Elia Preuss© Elia Preuss

Termine

  • Mi., 03.10.2018 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Theater Rampe
Filderstraße 47
70180 Stuttgart
S-Süd

Zentrale
+49 711 6200909-0
Kartentelefon
+49 711 6200909-15
Kartentelefon Reservix, 0,14 Euro pro Minute
+49 1805 700733
Fax
+49 711 6200909-20
E-Mail
Internet

Verwandte Themen

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.