Suche nach Adressen
  •  

14. Tag der Stadtgeschichte

Geschichte / Literatur, Philosophie und Geschichte / Vortrag / Präsentation

Orte des Nationalsozialismus in Stuttgart - Beispiele aus den Stadtbezirken

Die Arbeitsgemeinschaft Stadtgeschichte Stuttgart (AgS Stuttgart) führt die Tradition des seit 2006 jährlich veranstalteten "Tages der Stadtgeschichte" fort, der die Möglichkeit des Austausches über stadtgeschichtliche Themen in den einzelnen Stadtteilen bietet. Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung steht die Frage, wie sich der Nationalsozialismus im Lokalen, vor Ort vollzieht. Den einführenden Vortrag übernimmt die Historikerin Dr. Gudrun Silberzahn-Jandt. Es folgen Kurzvorträge aus den Stadtbezirken, die u.a. den Schmalzmarkt im Stuttgarter Osten, den Aufmarschplatz am Kriegerdenkmal in Wangen oder die Hinrichtungen auf der Dornhalde thematisieren.

Eine Kooperation mit der AgS Stuttgart und dem StadtPalais - Museum für Stuttgart

Vergrößern© Stadtarchiv Stuttgart© Stadtarchiv Stuttgart

Termine

  • Sa., 16.11.2019 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Stadtarchiv
Bellingweg 21
70372 Stuttgart
S-Bad Cannstatt

Telefon
+49 711 216-91512
Lesesaal
+49 711 216-91514
Fax
+49 711 216-91510
E-Mail
Internet

Verwandte Themen

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.