Suche nach Publikationen
  •  

Energetisches Sanierungsverhalten privater Haus- und Wohnungseigentümer - Ergebnisse einer Eigentümerbefragung in Stuttgart 2016

Die Landeshauptstadt Stuttgart hat sich ein ambitioniertes Klimaschutzziel gesetzt: Sie will bis 2050 klimaneutral werden (Landeshauptstadt Stuttgart 2016). Das heißt, Stuttgart will die Treibhausgasemissionen bezogen auf 1990 um 95 Prozent senken und den Endenergieverbrauch halbieren. Ein zentraler Schlüssel zum Erreichen des Klimaschutzziels liegt im Gebäudebereich. Denn in Deutschland entfallen etwa 35 Prozent des Endenergieverbrauchs und fast 30 Prozent der gesamten CO2-Emissionen auf den Gebäudebestand. Entsprechend verfolgt die Bundesregierung das Ziel, bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Bis dahin soll Energie durch energieeffiziente Gebäudehüllen und Anlagentechnik eingespart beziehungsweise durch erneuerbare Energien ersetzt werden.

Hauptbeitrag in "Statistik und Informationsmanagement"

Erschienen im Oktober 2017

Produktnummer 11745

Vorschau laden

Umfang

10 Seiten, Bericht (409 KB)

Autor/Autorin

Tobias Held

Adresse

Statistisches Amt

Verwandte Produkte

Titel Preis
Monatsheft 10/2017 4,00 €