Propjektförderung / Interkulturprojekten und Kulturprojekt für und mit Geflüchteten

Interkulturelle Kulturarbeit wendet sich als Querschnittsaufgabe an alle Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt Stuttgart - mit und ohne internationalen Wurzeln. Alle Kulturformen und Sparten, Spitzenkunst ebenso wie Laienkultur werden dabei berücksichtigt. Das Kulturamt fördert kulturelle Einzelveranstaltungen sowie Interkulturprojekte.

Antragsfrist

Die Einreichungsfrist ist:

  • bis zum 15. Mai für Projekte, die im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31. Dezember beginnen,
  • bis zum 15. November des Vorjahres für Projekte, die im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 30. Juni beginnen.
Fällt dieser auf einen Samstag oder Sonntag, können die Unterlagen an der Rathauspforte Eichstraße abgegeben werden.

Förderrichtlinien

Antragsformulare

Wenn Sie ein Projekt mit und für Geflüchteten einreichen möchten, füllen Sie zusätzlich noch folgendes Formular aus:
Für das Bearbeiten der PDF Formulare benötigen Sie das kostenlose Programm Adobe Reader der Firma Adobe.

Verwendungsnachweis

Nach Beendigung des geförderten Projekts muss ein Verwendungsnachweis auf diesem Vordruck des Kulturamts erfolgen:

Für das Bearbeiten der PDF Formulare benötigen Sie das kostenlose Programm Adobe Reader der Firma Adobe.

Unterthemen

Verwandte Themen

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter