Bürgerbüros in Stuttgart

In den Bürgerbüros können Sie viele Dienstleistungen erledigen, zum Beispiel:

  • An- oder Abmeldung Wohnsitz
  • Meldebestätigung
  • Personalausweise
  • Reisepässe
  • Kinderreisepässe
  • Kfz-Umschreibung / Zulassung (ausgenommen Wunschkennzeichen, Zuteilung von Saisonkennzeichen, Leasingfahrzeuge, erstmalige Zulassung von Neuwagen und Umschreibungen / Zulassungen auf juristische Personen)
  • Ersterteilung einer allgemeinen Fahrerlaubnis
  • Führerscheinänderung
  • Ersatzführerschein
  • internationaler Führerschein

Öffnungszeiten der Bürgerbüros

Mo., Di., Do., Fr. 08:30 - 13:00 Uhr
Di. 14:00 - 16:00 Uhr
Do. 14:00 - 18:00 Uhr

Hinweis: Montags und am Donnerstagnachmittag ist regelmäßig mit starkem Besucheraufkommen zu rechnen.


Terminvereinbarung bei den Bürgerbüros

Für die Bürgerbüros Bad Cannstatt, Mitte, Süd, Ost, West, Vaihingen und Zuffenhausen können Sie zusätzlich einen Termin innerhalb der Öffnungszeiten vereinbaren. Ihr Anliegen kann dann sofort und ohne  längere Wartezeit erledigt werden.

Link zur Terminvereinbarung


Der Mittwochvormittag ist bei allen Bürgerbüros ausschließlich für Kunden mit Termin reserviert. Diese können telefonisch direkt beim jeweiligen Bürgerbüro oder per E-Mail unter buergerbueros@stuttgart.de vereinbart werden. Bitte beachten Sie, dass Terminwünsche nur bis jeweils dienstags 12.00 Uhr berücksichtigt werden können.


Selbstbedienungsterminal im Bürgerbüro Ost

Mit Hilfe des Selbstbedienungsterminals können Sie die für die Beantragung eines deutschen Ausweisdokumentes (Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass) notwendigen biometrischen Daten wie Foto, Unterschrift und Fingerabdrücke bereits vor der Antragstellung erfassen. Das Foto wird nicht ausgedruckt, sondern digital übertragen. Die erfassten Daten stehen anschließend dem Sachbearbeiter bzw. der Sachbearbeiterin für die Antragstellung zur Verfügung.
Durch die Nutzung haben Sie den Vorteil, dass die Antragstellung am Schalter weniger Zeit in Anspruch nimmt und Sie somit einen geringeren Zeitaufwand haben. Selbstverständlich können Sie auch Fotos von einem Fotografen oder einem Fotoautomaten nutzen.
Die Bedienung des Terminals ist leicht verständlich und kann auch von Kindern und Rollstuhlfahrern genutzt werden, das Gerät stellt sich automatisch auf die Körpergröße ein.
Das Nutzungsentgelt beträgt zusätzlich zur normalen Ausweisgebühr 6,00 Euro. Die Kosten fallen nur einmalig an, wenn gleichzeitig ein Personalausweis und Reisepass beantragt werden.
Dieser erweiterte Bürgerservice steht zunächst nur im Bürgerbüro Ost zur Verfügung.
Die Benutzung des Selbstbedienungsterminals muss vor dem Aufruf Ihrer Wartenummer erfolgen, damit die Daten bei Vorsprache bereits vorliegen. Bitte planen Sie für die Benutzung des Terminals daher entsprechend Zeit ein, insbesondere bei Wahrnehmung eines Online-Termins.


Aktuelle Wartezeiten und vorzeitige Beendigung der Ausgabe von Wartemarken

Aktuell muss bei den Bürgerbüros mit Wartezeiten von bis zu 2 Stunden gerechnet werden.

Bei sehr starkem Besucheraufkommen und damit verbundenen längeren Warte- und Bearbeitungszeiten, muss regelmäßig schon 1 Stunde vor Ablauf der Sprechzeit die Ausgabe der Wartemarken gesperrt werden, donnerstags bereits ab 16 Uhr.


Bürgerbüros in den inneren Stadtbezirken


Bürgerbüros in den äußeren Stadtbezirken

Die Bürgerbüros der äußeren Stadtbezirke befinden sich in den jeweiligen Bezirksrathäusern.