Heiratsorte Stuttgart - Hegel-Haus

"Ja-Wort" im Hegel-Haus

Das Hegel-Haus ist das Geburtshaus eines der bedeutendsten Söhne der Stadt, des wirkungsmächtigsten Philosophen seiner Zeit, Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Er wurde dort am 27. August 1770 geboren, lebte bis 1788 in seiner Heimatstadt und starb hochberühmt 1831 in Berlin.
Hegelhaus - AussenaufnahmeVergrößernMuseum Hegelhaus Foto: Stadtmuseum, die arge lolaMuseum Hegelhaus Foto: Stadtmuseum, die arge lola

Das Gebäude wurde Ende des 16. Jahrhunderts erbaut, im Krieg nicht zerstört und gehört heute zu den ältesten unversehrten Häusern in Stuttgart. Seit 1991 befindet sich eine Ausstellung zu Leben und Werk des Philosophen im 1. und 2. OG. Im Gewölbekeller werden literarische und philosophische Veranstaltungen durchgeführt. Und in eben diesem Gewölbekeller kann man sich das "Ja-Wort" geben. Er bietet Platz für bis zu 45 Personen (35 Sitz- und 10 Stehplätze).
Innenansichten (Großansicht)Foto: Standesamt Stuttgart


Termine 2019

  • Samstag, 6. April 2019
Ab 03. August 2019 finden aufgrund von Einrichtungsarbeiten bis auf weiteres keine Eheschließungen im Hegelhaus statt.

Wenn Sie im Hegel-Haus heiraten möchten, sollten Sie sich mit dem Standesamt Stuttgart und dem Stadtpalais (stadtpalais@stuttgart.de oder unter der Telefonnummer 0711/ 216-25800) in Verbindung setzen.

Verwandte Themen

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter